Kanpur wurde im Rahmen der Diabeteskampagne blau

Viele der beliebten Orte von Kanpur einschließlich der historischen Kanpur Sangrahalaya in Phool Bagh und ikonischen JK Temple wurden mit blauem Licht beleuchtet.

Viele der beliebten Orte von Kanpur, darunter das historische Kanpur Sangrahalaya in Phool Bagh und der ikonische JK-Tempel, wurden mit blauem Licht beleuchtet und weckten Neugierde unter den Menschen, die sich in großer Zahl an diesen Orten versammelten, um das Spektakel zu beobachten war Teil der führenden Krankenhauskette Regency Healthcare der Stadt, um das Bewusstsein für Prävention und Management von schnell wachsenden Diabetes anlässlich des Weltdiabetestags, der am 14. November beobachtet wird, zu verbreitenth jedes Jahr. Alle fünf Regency-Krankenhäuser beleuchteten diese Gelegenheit in blauer Farbe.

Im Rahmen der Kampagne "Zindagi Meethi Hai ", über tausend Menschen, darunter mehrere Ärzte und Angehörige der Gesundheitsberufe bildeten auch eine menschliche Kette in Phool Bagh, die Dr. Atul Kapoor geführt wurde,Geschäftsführer, Regency Healthcare, Kanpurin Anwesenheit von Kanpur Nagar Ayukt Shri Avinash Singh.

Die Farbe Blau ist die Farbe der Flagge der Vereinten Nationen und symbolisiert den Himmel, der alle Nationen vereint. Es wurde von internationalen Diabetesgemeinden akzeptiert, die Einheit der globalen Bemühungen als Antwort auf die Diabetes-Pandemie zu signalisieren.

Dr. Atul Kapoor, Geschäftsführer von Regency Healthcare, Kanpur, sagte:"Regency Healthcare war an vorderster Front bei der Unterstützung und dem Beitrag zur Wohlfahrtsgesellschaft, indem es auf verschiedene Gesundheitsthemen aufmerksam machte. Mit der Unterstützung der Bürger von Kanpur haben wir diese Aufklärungskampagne zur Bekämpfung von Diabetes erfolgreich organisiert. Mit 450 Millionen Diabetikern im Land ist es wichtig, die Kluft zwischen "Möglichkeit" und "Erreichbarkeit" für ein Land wie Indien zu überbrücken, wo die Häufigkeit der Krankheit jede Minute zunimmt. Im Rahmen dieser Kampagne planen wir, eine App-Diabeta Care und eine Diabetes-Helpline Nummer zum Nutzen von Menschen zu starten, um sicherzustellen, dass Hilfe zur Hand ist, wenn die Menschen es brauchen. Der Geist der Kampagne "Zindagi Meethi Hai" ist es, die Krankheit zu bekämpfen, indem man Menschen glauben lässt, dass das Leben selbst mit Diabetes süß und feierlich sein kann. "Lesen Sie hier Erste" Made in India "digitale Pille, um Südasiens erste zu erleben -eine Art von klinischer Studie für Diabetes

In einer verwandten Veranstaltung, derWachsen Sie Indien-Gesellschaftveranstaltete am 12. Mai einen Film - und Zeichenwettbewerb für Kinder mit Typ - 1 - Diabetesth November. Die Gewinner des Wettbewerbs wurden bei Phool Bagh auf der Veranstaltung ausgezeichnet.

 Nagar Ayukt Shri Avinash Singh sagte: "Mit Initiativen wie diesen können wir eine viel bessere Integration und Verbreitung der öffentlichen Gesundheitsversorgung erwarten. Wenn Stimmen wie Regency Healthcare sprechen, hören die Leute zu. Die gestartete App und Diabetes-Helpline wird die Bürger von Kanpur weiter unterstützen. Die Initiative wird in der Tat geschätzt und wir sind immer da, um die Bemühungen für solch noble Zwecke zu unterstützen. "

Diabetes ist ein mehrstufiger Angriff auf den Stoffwechsel der Patienten. Es baut nach und nach die körperlichen Mechanismen ab, mit Effekten wie Herzinfarkten und Augenschäden, die ziemlich häufig auftreten. Die positive Einstellung, dass das Leben nicht mit der Krankheit endet, und ein starkes Engagement für die Gesundheit können sicherstellen, dass ein Diabetiker ein langes, gesundes Leben führen kann. Hier zu sehen Diabetologe Dr. Pradeep Gadge spricht über Diabetesprävention Tipps, Diagnose, Ernährung und über das gesamte Management (Video ansehen)

"Wir freuen uns sehr, Teilnehmer dieser Kampagne zu sein. Indem die Veranstaltung die Stadt blau färbte, hat das Ereignis großes Interesse am gemeinen Volk geweckt. Wir haben durch diese Kampagne viel über Diabetes und den Umgang mit der Krankheit gelernt. Meine Tochter weiß jetzt viel mehr über die Krankheit als das, was ich in ihrem Alter wusste. Es stimmt, dass Kinder sich motiviert fühlen, ein gesundes Leben zu führen und auch ihre Eltern zu beeinflussen. "Prakash, ein 35-jähriger Teilnehmerteilte seine Erfahrung der Veranstaltung.

Menschen mit Diabetes können ein gesundes Leben führen. Ernährungskontrolle und Aktivitäten, Übungen und Überwachung des Blutdrucks sind einige der Maßnahmen gegen Diabetes. Es ist wichtig, den Menschen die positive Seite zu zeigen: Es mag sein, dass sich der Diabetes nicht vollständig in den Händen befindet, aber es kann viel getan werden, um ihn zu verwalten. Es liegt an uns, die Kontrolle über unser Leben zu übernehmen und uns daran zu erinnern, dass das Leben voller Süße ist, die keinen Diabetes verursacht.

Pressemitteilung

Senden Sie Ihren Kommentar