Halten Sie den Magen ruhig mit Ingwer, Fenchelsamen

Halten Sie Ihr Verdauungssystem ruhig, indem Sie ein wenig Fenchelsamen, Ingwer, Joghurt und Papaya verzehren, sagen Experten.

Essen und Essen auf Fastfood ist ein häufiges Problem, das den Stuhlgang stören kann.

Halten Sie Ihr Verdauungssystem ruhig, indem Sie ein wenig Fenchelsamen, Ingwer, Joghurt und Papaya verzehren, sagen Experten.

Ernährungsberater und Ernährungsberater Nmami Agarwal; und Mehar Rajput, Ernährungsberater und Ernährungsberater am Fitpass, haben ein paar Verdauungsretter aufgeführt:

* Ingwer: Es ist ein wunderbares gesundes Kraut, das die Verdauung unterstützt, Entzündungen und Sodbrennen reduziert. Dies entspannt nicht nur, sondern beruhigt auch den Darmtrakt. Trinken Sie nach jeder Mahlzeit einen Schluck Ingwerwasser mit ein paar Tropfen Zitrone und spüren Sie das Wunderkraut.

* Fenchelsamen: Phytonährstoffe in Fenchel geben ihm eine antioxidative Eigenschaft und helfen effektiv bei der Reduzierung von Blähungen und Blähungen. Das Kauen der Samen oder das Zubereiten von Tee stimuliert die Sekretion von Verdauungsenzymen, was Sodbrennen, Magen- und Darmentzündungen weiter reduziert. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, nach jeder Mahlzeit einen Löffel Fenchelsamen zu nehmen. Es wird Ihnen sicherlich bemerkenswerte gesundheitliche Vorteile bringen.

* Kümmel: Diese helfen bei der Sekretion verschiedener Verdauungsenzyme in der Bauchspeicheldrüse, die bei der Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen helfen. Genießen Sie den Geschmack und seine Vorteile, indem Sie gerösteten Kreuzkümmel oder seine geerdete Form in Quark, Buttermilch, Shikanji, Salat und Suppen hinzufügen.

* Probiotic: Probiotika sind die lebenden Mikroorganismen, die in der Lage sind, einige Krankheiten zu verhindern und zu behandeln. Die Förderung eines gesunden Verdauungstraktes und eines gesunden Immunsystems sind seine wichtigste und wichtigste Funktion. Diese sind auch bekannt als freundliche, gesunde und gute Bakterien. Menschen können eine gesunde Dosis von Probiotika in Lebensmitteln wie Joghurt, Kefir und Kombucha erhalten, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten, einschließlich der Stärkung des Immunsystems, Harnwegsinfektion, Allergien und Erkältung zu verhindern

* Joghurt: Obwohl die meisten Milchprodukte schwer verdaulich sind, kann eine Portion Joghurt die gegenteilige Wirkung haben. Joghurt enthält Probiotika, die helfen, die Anzahl der guten Bakterien im Darm für einen gesunden Magen zu erhöhen, die Verdauung zu unterstützen und das unangenehme Gefühl, aufgebläht zu sein, zu reduzieren.

* Haferkleie: Es ist eine wichtige Quelle für sowohl lösliche als auch unlösliche Ballaststoffe. Kleie, die nährstoffreiche Schale wird von polierten und raffinierten Körnern wie Weißmehl entfernt, wodurch ein Großteil der Faser, Mineralien und Vitamine aufgebraucht wird, die für eine gesunde Verdauungsfunktion essentiell sind. Haferkleie enthält lösliche Faser, die Wasser absorbiert, um eine gelartige Substanz im Verdauungstrakt zu werden.

* Papaya: Es ist eine der beliebtesten Früchte für die Heilung von Magenverstimmung und Durchfall. Papaya essen fördert die Verdauung, erleichtert Verdauungsstörungen und hilft bei Verstopfung. Die Magie liegt in den Enzymen Papain, einem natürlichen Verdauungsenzym, das Lebensmittel aufreißt, die den Magen reizen, und Chymopapain, die helfen, Proteine ​​abzubauen und den Magen zu beruhigen, indem sie eine gesunde saure Umgebung fördern.

* Bananen: Dies sind leicht verdauliche Früchte, die sofortige Energie liefern. Wie die Papaya enthalten sie auch Pektin, das dazu beiträgt, den Stuhlgang auf natürliche Weise zu initiieren.

Senden Sie Ihren Kommentar