Hören Sie Musik während des Trainings, um länger zu trainieren

Erwachsene müssen an den meisten Tagen mindestens 30 Minuten moderate (aerobe) Aktivität haben.

Musikhören während des Trainings kann Ihnen helfen, länger auszutrainieren als diejenigen, die keine Musik in den Ohren spielen, schlug ein Team von Forschern vor, von denen einer aus Indien stammte. Musik kann einen starken Einfluss auf unsere Gemütslage haben und dem Gehirn signalisieren, Wohlfühl- und Energie steigernde Chemikalien freizusetzen. Untätigkeit oder nicht Ausübung von Rängen neben Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Rauchen und Fettleibigkeit als einer der fünf wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. "Diese Studie liefert zumindest einen kleinen Anhaltspunkt dafür, dass Musik ein zusätzliches Instrument sein kann, um jemanden zu motivieren, mehr Sport zu treiben, was für die Gesundheit des Herzens von entscheidender Bedeutung ist", sagte Hauptautor Waseem Shami, Kardiologe an der Texas Tech University Gesundheitswissenschaften in den USA.

Für die Studie, die auf der 67. jährlichen wissenschaftlichen Sitzung des American College of Cardiology in Orlando vorgestellt wurde, wählte das Team zufällig 127 Herzpatienten in zwei Gruppen für einen Routine-EKG-Laufband-Stresstest aus und wurde entweder Up-Tempo-Musik zugeordnet oder keine Musik während ihrer Stresstests spielen. Die Ergebnisse zeigten, dass die Trainingszeit in der Musikgruppe signifikant länger war als in der Kontrollgruppe (505,8 versus 455,2 Sekunden) - eine absolute Differenz von etwa 50,6 Sekunden.

Erwachsene müssen mindestens 30 Minuten moderate (aerobe) Aktivität an den meisten Tagen, einschließlich eines schnellen Spaziergang, Schwimmen, Tennis spielen, Fahrrad fahren, Tanzen, Wassergymnastik, Gartenarbeit und sogar beschäftigt Hausarbeit, Experten empfohlen. "Unsere Ergebnisse unterstreichen die Idee, dass peppige Musik einen synergistischen Effekt hat, wenn man länger trainieren möchte und bei einer täglichen Trainingsroutine bleibt", sagte Shami. "Wenn Ärzte Bewegung empfehlen, könnten sie vorschlagen, auch Musik zu hören", stellte er fest.

Schau das Video: Musik zum Lernen & Lesen Alphawellen: Lernmusik für Konzentration, Entspannung, Fokus

Senden Sie Ihren Kommentar