Abnehmen kann dich reich machen

Ihre Bemühungen, in Form zu kommen, können sich wörtlich auszahlen.

Ihre Bemühungen, in Form zu kommen, können sich wörtlich auszahlen. Eine neue Studie hat ergeben, dass Gewichtsverlust für Erwachsene in jedem Alter zu Kosteneinsparungen führt. Auch von übergewichtigen zu Übergewicht führt zu niedrigeren medizinischen Kosten und Produktivitätseinsparungen, nach der Studie in der Zeitschrift Obesity veröffentlicht online. "Mehr als die Hälfte der Kosten für Übergewicht kann durch Produktivitätsverluste verursacht werden, hauptsächlich aufgrund fehlender Arbeitstage", sagte Bruce Lee, Associate Professor an der Johns Hopkins University Bloomberg School of Public Health in den USA. "Dies bedeutet, dass nur die Fokussierung auf medizinische Kosten einen großen Teil des Bildes auslässt, obwohl sie auch eine Überlegung sind", fügte Lee hinzu. "Produktivitätsverluste betreffen Unternehmen, was sich wiederum auf die Wirtschaft auswirkt, von der dann alle betroffen sind", sagte er.

Ein hoher Body-Mass-Index (BMI) ist mit einem erhöhten Risiko schwerer Erkrankungen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einigen Krebsarten verbunden. In der Folge können ein hoher BMI und die damit verbundenen Bedingungen zu hohen medizinischen und gesellschaftlichen Kosten und Produktivitätsverlusten führen. Die neuen Ergebnisse deuten darauf hin, dass ein 20-jähriger Erwachsener in den USA, der von fettleibig zu übergewichtig wird, durchschnittlich 17.655 US-Dollar an direkten medizinischen Kosten und Produktivitätsverlusten im Laufe des Lebens einsparen würde. Wenn die gleiche Person von fettleibig zu einem gesunden Gewicht wird, kann eine durchschnittliche Ersparnis von 28.020 $ direkte medizinische Kosten und Produktivitätsverluste auftreten. Einem 40-jährigen Erwachsenen helfen, von übergewichtig zu übergewichtig zu werden, kann einen Durchschnitt von 18.262 $ sparen. Lesen Sie hier Wie Suppen Ihnen bei der Gewichtsabnahme helfen können

Wenn die gleiche Person von fettleibig zu normalem Gewicht ging, kann eine durchschnittliche Einsparungen von 31.447 $ folgen, so die Studie. Für die Studie entwickelten die Forscher ein computergestütztes Simulationsmodell, um die Lebenszeitkosten und Gesundheitseffekte für eine Person mit Fettleibigkeit, Übergewicht und Gesundgewichtsstatus im Alter von 20 bis 80 Jahren in 10er Schritten darzustellen. Das Modell simulierte das Gewicht und Gesundheitsstatus eines Erwachsenen, der während seines Lebens Jahr für Jahr altern wird, um die individuellen medizinischen Kosten und Produktivitätsverluste jeder Person zu verfolgen. Lesen Sie hier Eine Pause von der Diät könnte der Schlüssel zur Gewichtsabnahme sein

Die geschätzten direkten medizinischen Kosten für den Versicherer und die Gesundheitseinrichtung, Produktivitätsverluste und Krankheitszeiten wurden berücksichtigt. Das Forschungsteam fand heraus, dass die Kosteneinsparungen im Alter von 50 Jahren mit durchschnittlichen Einsparungen von insgesamt 36.278 US-Dollar erreicht wurden. Nach dem 50. Lebensjahr treten die größten Kosteneinsparungen auf, wenn ein Individuum mit Adipositas in die normale Gewichtsklasse übergeht, im Gegensatz zur Übergewichtskategorie, so die Studie. Lesen Sie mehr über Möchten Sie diese zusätzlichen Kilos loswerden? Verzehren Sie Nüsse wie Mandeln, Haselnüsse, Pistazien, Walnüsse und Erdnüsse

Schau das Video: DU MÖCHTEST ABNEHMEN? ICH MOTIVIERE DICH! #MotivationMonday

Senden Sie Ihren Kommentar