Fettarmer Milchkonsum im Zusammenhang mit Parkinson

Menschen, die mehr als eine Portion Skim und fettarme Milch am Tag konsumierten, hatten eine um 39 Prozent höhere Chance, Parkinson zu entwickeln.

Menschen, die mehr als eine Portion Milch und fettarme Milch am Tag konsumierten, hatten laut einer Studie eine um 39 Prozent höhere Chance, an Parkinson zu erkranken als diejenigen, die weniger als eine Portion pro Woche zu sich nahmen. Die Ergebnisse, veröffentlicht in der Zeitschrift Neurologie, zeigten, dass für Menschen, die mindestens drei Portionen fettarmer Milchprodukte pro Tag konsumierten, die Wahrscheinlichkeit, Parkinson zu entwickeln, um 34 Prozent größer war als bei Menschen, die weniger als eine Portion pro Tag zu sich nahmen. Essen Sorbet oder gefrorenen Joghurt war auch mit einem bescheidenen erhöhten Risiko verbunden. "Die Ergebnisse zeigen ein moderat erhöhtes Risiko für Parkinson mit einem höheren Konsum von fettarmen Milchprodukten. Solche Milchprodukte, die in großem Umfang konsumiert werden, könnten möglicherweise ein modifizierbarer Risikofaktor für die Krankheit sein ", sagte Katherine C. Hughes von der Harvard T.H. Chan Schule für öffentliche Gesundheit in Boston.

Für die Studie analysierte das Team ungefähr 25 Jahre Daten von 80.736 Frauen und 48.610 Männern. Die Teilnehmer an diesen Studien füllten alle zwei Jahre Fragebögen zur Gesundheit und alle vier Jahre Fragebogen zur Ernährung aus. Während dieser Zeit entwickelten 1.036 Menschen Parkinson. In einer Meta-Analyse, in der eine Gruppe von Studien untersucht wurde, stellten die Forscher fest, dass die Gesamtaufnahme von Milchprodukten mit einem erhöhten Risiko für Parkinson assoziiert war. "Das häufige Konsumieren fettarmer Milchprodukte war mit einem leicht erhöhten Risiko für Parkinson assoziiert", sagte Hughes. Mehr Forschung ist jedoch erforderlich, bevor Empfehlungen zum Milchkonsum abgegeben werden können, so die Forscher. (Lesen Sie: Finden Sie heraus, ob Sie Parkinson-Krankheit bekommen könnten)

Schau das Video: Could Lactose Explain the Milk - Parkinson’s Disease Link?

Senden Sie Ihren Kommentar