Lung Care Foundation & Petronet LNG verliehen Guinness-Weltrekord für die Schaffung des "größten menschlichen Lungenbildes"

Mit 1,2 Millionen Toten hat Indien im Jahr 2015 die meisten umweltverschmutzungsbedingten Todesfälle erlebt.

In dem Bestreben, ein Bewusstsein für die Folgen der Luftverschmutzung zu schaffen und die Aufmerksamkeit der Menschen auf ihre medizinischen Auswirkungen zu lenken, organisierte die Lung Care Foundation heute das weltweit größte Programm zur Bekämpfung der Luftverschmutzung #MySolutionToPollution: "Ich sorge mich um Lungen". Im Rahmen dieser Kampagne hat die Lung Care Foundation verschiedene Touchpoints erstellt und es erfolgreich geschafft, über 7000 plus Leben in Delhi-NCR zu beeinflussen, indem sie zu Markenbotschaftern der Kampagne wurden. Das Programm war auch Zeuge einer einzigartigen Aktivität, bei der die Lung Care Foundation 5100 plus Schulkinder aus 35 plus Schulen aus Delhi-NCR vorstellte, um das größte menschliche Bild eines Organs (Lunge) zu bilden. Dieses Bild hat Geschichte geschrieben und wurde vom Guinness World RecordTM mit der Schaffung des "größten menschlichen Bildes einer Orgel" ausgezeichnet.

Mit Hilfe von Choreographien mit mehr als 5000 Schulkindern wurde die Lungenformation weiter transformiert, um die Auswirkungen der Umweltverschmutzung zu zeigen: Rosa Lungen werden zu irreversiblen schwarzen Lungen. Nicht nur das, durch diese Kampagne zielt Lung Care Foundation darauf ab, eine Volksbewegung einzubringen, in der die Bürger, Unternehmen und Kinder zusammenkommen, um eine neue Revolution "#MySolutionToPollution" von grünen Verpflichtungen zu beginnen.

Der Präsident Indiens, Shri Ram Nath Kovind gratulierte dem Erfolg der Veranstaltung und der Errungenschaft und überbrachte (in einer Botschaft) seine herzlichen Grüße und Glückwünsche an alle Kinder, die sich für eine saubere Umwelt als Volksbewegung eingesetzt haben. Er drückte seine Freude über diese Initiative des "Sankalp Se Siddhi Programms für saubere Luft" aus, die von der Lung Care Foundation organisiert wurde. Der Premierminister Indiens, Shri Narendra Modi, sagte in einer Mitteilung: "Es ist eine Freude zu wissen, dass die Kampagne" Ich sorge für Lungen "von der Lung Care Foundation in Delhi ins Leben gerufen wurde, um Bewusstsein zu schaffen gegen Luftverschmutzung und verwandte Lungenerkrankungen. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie die einzigartige Initiative organisiert haben, um die Unterstützung der Jugend in Gang zu bringen und Bewusstsein für ein wichtiges Thema zu schaffen, das jeden Einzelnen betrifft ". Lesen Sie hier Lungenkrebs-Überleben: 6 Dinge, die die Lebenserwartung nach der Diagnose und Behandlung beeinflussen

Der Gouverneur von Delhi, Shri Anil Baijal, sagte: "Es ist erfreulich, dass sich in dieser Kampagne über 5100 Schüler im Thyagaraj-Stadion versammelt haben und einen Rekord für die größte Human Image Lung-Formation aufgestellt haben. Ich bin zuversichtlich, dass diese Bewegung dazu beitragen wird, eine Volksbewegung für saubere Luft zu initiieren. Ich muss betonen, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung der Luftverschmutzung ohne aktive Beteiligung und Mitwirkung der Gemeinschaft nicht gelingen können. In dieser Hinsicht sind Kinder unsere besten Botschafter für eine positive Veränderung, die wir erreichen wollen. "

Dr. Arvind Kumar, Vorsitzender des Zentrums für Thoraxchirurgie, Sir Ganga Ram Hospital und Gründer und geschäftsführender Treuhänder der Lung Care Foundation, sagte: "Mit 1,2 Millionen Toten hat Indien im Jahr 2015 die weltweit mit der Umweltverschmutzung verbundenen Todesfälle erlebt. sagt Lancet-Kommission Studie. Wir glauben, dass es Zeit ist, dass die Bürger sich selbst um ihr Handeln kümmern und in ihren Taten verantwortlich sind. Wir sind zuversichtlich, dass unser Programm "Ich kümmere mich um Lungen" mit den Initiativen der Regierungen von "Sankalp Se Siddhi" (Erfolg durch Entschlossenheit) auf die Verbesserung der Wirtschaft, der Bürger, der Gesellschaft, der Regierungsführung, der Sicherheit und anderer Branchen des Landes einwirken wird. Hier sind 10 häufige Symptome von Lungenkrebs, die Sie wissen müssen.

Das Programm basierte auf der Vision von Dr. Arvind Kumar (Gründer und Managing Trustee Lung Care Foundation), den letzten Mann im Dorf mit dem Bild Pink Lung-Black Lung zu erreichen. Es wurde vom jüngsten Treuhänder und CEO der Lung Care Foundation konzipiert. Abhishek Kumar und Präsentiert von Herrn Rajiv Khurana (Gründer Treuhänder). Firmen wie Petronet LNG, GAIL, IOCL, BHEL, NBCC, NTPC, Sonalika Traktoren, Droom, Oyo Rooms, Paytm, Aditya Birla Group haben sich zusammengeschlossen, um mit diesem größten Luftverschmutzung Bewusstseinsprogramm der Welt zu verbinden - "Ich sorge mich um Lungen" jeweils zu einer Maßnahme verpflichtet. Der Titelsponsor des Programms war Petronet LNG, der daran arbeitet, den Großteil der HMV, die mit Diesel betrieben werden, auf LNG (A Clean Fuel) umzustellen.

Schau das Video: Indian Children in Guinness World Record making largest Human lungs Image

Senden Sie Ihren Kommentar