Maggi-Proben enthielten einen "Aschegehalt". Ist Asche in verpackten Lebensmitteln für Ihre Gesundheit in Ordnung, auch innerhalb zulässiger Grenzen?

Wussten Sie, dass verarbeitetes Fleisch und Soßen auch Asche enthalten?

Gerade als die beliebte Instant-Nudelmarke Maggi 2015 in Indien wieder ein Comeback erlebte, steht die Kultmarke wieder unter Druck. Maggi-Nudeln, die früher wegen einer angeblichen Anwesenheit von Blei und MSG einer genauen Prüfung unterzogen worden waren, befinden sich nun unter einem Scanner, nachdem die FDA einen hohen Aschegehalt festgestellt hat. Was ist Asche in Essen?

Asche bezieht sich auf alle anorganischen Materialien wie Mineralien in Lebensmitteln. Es wird Asche genannt, weil es der Rückstand ist, der nach dem Erhitzen zurückbleibt und organisches Material wie Fett und Protein entfernt. Asche kann Verbindungen mit essentiellen Mineralien wie Kalium und Kalzium sowie toxische Stoffe wie Quecksilber enthalten [1]. Wissenschaftler untersuchen Asche, um den Inhalt der Lebensmittel besser zu bestimmen. Bewegen Sie sich einfach über Maggi und probieren Sie die anderen 2-Minuten gesunden Snacks.

Was sind die Auswirkungen von Asche auf den Körper?

Das Aschematerial in Getreide und tierischen Produkten ist sauer, während die Asche in Obst und Gemüse alkalisch ist. Die Behauptung ist, dass das Essen von Asche in Lebensmitteln den pH-Wert deines Urins verändern kann, aber manche glauben auch, dass der Konsum von Asche den pH-Wert deines Blutes verändern kann [2], während Ärzte sagen, dass sich der pH-Wert des Blutes nicht ändert.

Ist Asche in verpackten Lebensmitteln auch in zulässigen Grenzen für Ihre Gesundheit in Ordnung?

Laut Ernährungswissenschaftler Naini Setalvad ist Asche in verpackten Lebensmitteln auch in zulässigen Grenzen nicht in Ordnung. Also sollten Sie verpackte Lebensmittel vollständig aus Ihrer Ernährung entfernen, wenn Sie nicht Umweltgiften ausgesetzt sein wollen?

Sind andere Chemikalien wie Blei, Quecksilber, Chondrit in Ordnung?

Die Exposition gegenüber Blei und anderen Chemikalien wie Chondriten kann das Gehirn, die Nieren, das Nerven- und Fortpflanzungssystem schädigen. Und da verpackte Lebensmittel alle diese enthalten, möchten Sie vielleicht aufhören, verarbeitete Lebensmittel vollständig zu kaufen.

Lebensmittel, die Asche enthalten

Laut FDA ist Mehl wie Ihre angereicherte Atta eine der häufigsten Zutaten, die mit Asche verbunden sind. Getreidekörner und Teigwaren und Frühstückszerealien enthalten auch Asche. Verarbeitete Fleischsorten wie Würste und Geflügelprodukte, Soßen und Fertigsoßen enthalten manchmal auch Asche. Während viele Hersteller in den USA die Menge an Asche in dem Etikett erwähnen, werden Sie keine Asche finden, die irgendwo in den Nahrungsmitteln in Indien erwähnt wird. Hier sind Dinge, die indische Verbraucher über das Testen verpackter Lebensmittel wie Instant-Nudeln wissen sollten.

Referenz:

[1] Dwyer J, Foulkes E, Evans M, Ausman L. Saure / alkalische Eschendiäten: Zeit für Bewertung und Veränderung. J Am Diät Assoc. 1985 Jul; 85 (7): 841-5. PubMed PMID: 4008836.

[2] Schwalfenberg, G. K. (2012). Die alkalische Diät: Gibt es Beweise, dass eine alkalische pH-Diät Vorteile für die Gesundheit?Zeitschrift für Umwelt und öffentliche Gesundheit2012, 727630. //doi.org/10.1155/2012/727630

//people.umass.edu/~mcclen/581Ash&Minerals.html

Senden Sie Ihren Kommentar