Die Max-Hospital-Lizenz kann im Fall der Zwillings-Nachlässigkeit widerrufen werden: Satyendra Jain

Delhi Gesundheitsminister Satyendra Jain hat eine Untersuchung im Krankenhaus angeordnet.

Delhi Gesundheitsminister Satyendra Jain am Samstag sagte, dass strikte Maßnahmen gegen die Stadt private Krankenhaus ergriffen werden und wenn erforderlich, seine Lizenz würde annulliert werden, nachdem das Krankenhaus in einem Fall von medizinischer Nachlässigkeit erklärte, ein Baby tot zusammen mit seinem tot geboren Zwilling, aber war gefunden, um später am Leben zu sein.

"Als wir von Nachlässigkeit seitens des Krankenhauses erfahren haben, haben wir eine Untersuchung in demselben angeordnet. Und ich will alles versichern, wenn sie nicht richtig arbeiten, werden wir die Lizenz des Krankenhauses aufheben ", sagte Jain. "Totes" Baby lebend vor der Beerdigung gefunden.

Er sagte, dass der Untersuchungsbericht am Montag kommen wird.

Er sagte auch, dass am 22. November eine Anzeige wegen Show-Kaus an das Krankenhaus geschickt wurde, weil er die Patienten nicht mit der EWS-Kategorie (Economicly Weaker Section) behandelt habe.

Dateibild von Delhi Gesundheitsminister Satyendra Jain. CNN-News18Dateibild von Delhi Gesundheitsminister Satyendra Jain. In einem klaren Fall von medizinischer Nachlässigkeit erklärten die Ärzte des Krankenhauses in Shalimar Bagh am Freitag zusammen mit seinem totgeborenen Zwilling ein Baby für tot und übergaben die Leichname in einem Plastikbeutel an die Familienmitglieder. Das Baby wurde nur wenige Augenblicke bevor es begraben wurde, lebendig gefunden.

Der Vorfall veranlasste den Gesundheitsminister, am Freitag eine Untersuchung anzuordnen. Nach Angaben der geschädigten Familie wurden die Zwillinge am Donnerstag vorzeitig geboren. Während ein Baby tot geboren wurde, wurde der andere tot erklärt, nachdem sein Zustand als "kritisch" und "unfähig zum Überleben" eingestuft wurde.

Das Max Hospital sagte in einer Erklärung: "Es wurde uns zur Kenntnis gebracht, dass ein 22-Wochen Frühgeborenes, das in einem Pflegeheim lebensrettend sein soll, leider übergeben wurde (als tot) ... von Max Hospital, Shalimar Bagh. 7-jähriges Mädchen stirbt an Dengue. Krankenhaus belastet Familie 18 Lakh.

"Dieses Baby war einer der Zwillinge, die am Morgen des 30. November geliefert wurden. Das andere Baby war tot geboren.

"Wir sind erschüttert und besorgt über diesen seltenen Vorfall. Wir haben eine detaillierte Untersuchung in Gang gesetzt, bei der die betroffenen Ärzte gebeten wurden, sofort in Urlaub zu gehen. "

Das Krankenhaus sagte, es sei in ständigem Kontakt mit den Eltern und bereit, alle Unterstützung zu verlängern.

Ein ähnlicher Vorfall wurde im Juni im Krankenhaus Safdarjung gemeldet, als ein Neugeborenes lebend aufgefunden wurde, nachdem die Ärzte das Baby für tot erklärt hatten.

Quelle: IANS

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar