Mexiko: Wurm gräbt Loch im 17-jährigen Knabenauge und verursacht dauerhaften Sehverlust (Video anschauen)

Sehen Sie sich das Video auf eigene Gefahr an!

Diese Nachricht aus Mexiko könnte Ihren Rücken beruhigen. Ein 17-jähriger Junge wurde wegen der schockierendsten Sache blind. Ein Wurm ging in seine Augen und brachte ihn dazu, seine Sicht zu verlieren. Dieser Parasit, ein Plattwurm, grub ein Loch in sein Auge und trat hinein, weshalb der Junge nicht dauerhaft sehen konnte. Einigen Medienberichten zufolge soll der Wurm drei Wochen lang dort gewesen sein und ihm starke Schmerzen und Unbehagen bereitet haben. Er konnte diese Zeit nicht richtig sehen. Der Wurm erreichte schließlich seine Netzhaut und verursachte dauerhaft einen vollständigen Verlust des Sehvermögens. Nach der Operation fanden die Augenärzte heraus, dass der Wurm Löcher durch die Iris geschaffen hatte und das Loch tief in seiner Netzhaut verwurzelt war, wodurch er seine Sicht vollständig verlor. Hier ist das Video:


Dieser Drei-Millimeter-Parasit wird als Trematode identifiziert, eine Art Plattwurm. Diese Arten von Würmern werden in den tropischen Ländern als eine Gruppe aufkommender Parasiten erkannt. Diese Arten von parasitischen Würmern können in verschiedenen Formen in den Körper gelangen. Laut einer Studie [1] waren parasitäre Würmer, wie zum Beispiel durch den Boden übertragene Helminthen und Schistosomen, in den 1940er Jahren sehr verbreitet. Helminthen beeinflussen immer noch Hunderte von Menschen heute und sind am häufigsten. Nach einer anderen Studie [2] über parasitäre Würmer wurde der Trematode als Ursache für Augengranulome identifiziert, die Kinder entwickelten, die keinen Zugang zu sauberem Wasser hatten. Dennoch sind Krankheiten, die durch Helminthen verursacht werden, wegen mangelnder Hygiene, eingeschränkter Aufklärung der öffentlichen Gesundheit und Mangel an medizinischen Ressourcen weltweit ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit.

[1] Acka, C.A., Raso, G., N'Goran, E.K., Tschannen, A.B., Bogoch, I.I., Séraphin, E., ... Utzinger, J. (2010). Parasitäre Würmer: Wissen, Einstellungen und Praktiken in West-Côte d'Ivoire mit Implikationen für die integrierte Kontrolle.PLoS Vernachlässigte Tropenkrankheiten4(12), e910. //doi.org/10.1371/journal.pntd.0000910

[2] Arya, L.K., Rathinam, S.R., Lalitha, P., Kim, U.R., Ghatani, S., und Tandon, V. (2016). Trematode FlukeProcerovum Varium als Ursache der Augenentzündung bei Kindern, Südindien.Neu auftretende Infektionskrankheiten22(2), 192-200. //doi.org/10.3201/eid2202.150051

Video und Bild: YouTube / The AIO Entertainment

Senden Sie Ihren Kommentar