Millionen von Viren fallen jeden Tag vom Himmel: Studieren

Millionen von Viren kreisen täglich um die Erdatmosphäre und werden auf der Planetenoberfläche abgelagert.

Millionen von Viren umkreisen täglich die Erdatmosphäre und werden auf der Oberfläche des Planeten abgelagert, wie ein Team internationaler Wissenschaftler herausgefunden hat. Die Studie quantifizierte zum ersten Mal die Viren, die von der Erdoberfläche in die freie Troposphäre, die Atmosphärenschicht jenseits der Erdwettersysteme, aber unterhalb der Stratosphäre, in der Düsenflugzeuge fliegen, gefegt werden. Diese Viren können auch Tausende von Kilometern dorthin transportiert werden, bevor sie wieder auf der Erdoberfläche abgelagert werden. "Jeden Tag werden mehr als 800 Millionen Viren pro Quadratmeter über der planetaren Grenzschicht abgelagert - das sind 25 Viren für jede Person in Kanada", sagte Curtis Suttle, Virologe an der Universität von British Columbia in Kanada. Die Forscher fanden auch heraus, dass die Mehrheit der Viren Signaturen trug, die darauf hinwiesen, dass sie von Meeresspray in die Luft gefegt worden waren. Dies könnte erklären, warum Wissenschaftler vor 20 Jahren begannen, genetisch ähnliche Viren zu finden, die in sehr unterschiedlichen Umgebungen auf der ganzen Welt vorkommen. Wusstest du, dass jeder Mensch Viren in seinem Körper hat?

"Dieses Übergewicht von langlebigen Viren, die durch die Atmosphäre wandern, erklärt wahrscheinlich, warum. Es ist durchaus denkbar, dass ein Virus auf einem Kontinent in die Atmosphäre geschleudert und auf einem anderen abgelagert wird", sagte Suttle in einer im ISME Journal veröffentlichten Zeitung. Außerdem neigen die Viren dazu, auf kleineren, leichteren, organischen Partikeln, die in Luft und Gas suspendiert sind, zu reiten, was bedeutet, dass sie länger in der Atmosphäre bleiben können. "Bakterien und Viren werden typischerweise durch Regenereignisse und Staubeinbrüche in die Sahara zurück auf die Erde abgelagert. Der Regen war jedoch weniger effizient, um Viren aus der Atmosphäre zu entfernen ", sagte Isabel Rechen, Mikrobiologin von der Universität Granada in Spanien. Mit Hilfe von Plattformen in den Bergen der Sierra Nevada in Sierra Nevada fanden die Forscher heraus, dass Milliarden von Viren und Dutzende von Millionen Bakterien pro Quadratmeter pro Tag abgelagert werden. Die Ablagerungsraten für Viren waren neun bis 461 mal größer als die Raten für Bakterien, zeigte die Studie. Hier sind 8 hoch ansteckende Krankheiten, die Quarantäne benötigen.

Schau das Video: Crucial® MX500 Video

Senden Sie Ihren Kommentar