In New York tauchen mobile Meditationsstudios auf

Nach der San Fransisco Bay Area können New Yorker Om unterwegs chanten!

Stellen Sie sich vor, Sie meditieren auf den Straßen der geschäftigsten Stadt der Welt, New York. Es ist schwierig. Richtig falsch!

Meditationsateliers auf den Rädern finden ihren Weg in die Stadt, die niemals schläft und den New Yorkern hilft, ihre Gedanken zu entspannen.

Diese Transporter, inspiriert durch das Konzept der Food-Trucks, bieten den Kunden eine ruhige Umgebung, in der sie ihre Gedanken für 10 bis 20 Minuten sammeln können, heißt es in einem auf cnbc.com veröffentlichten Artikel.

Carla Hammond, die ihren stressigen Job verlassen hat, besitzt ein solches mobiles Meditationsstudio namens Be Time.

Das Innere des schallisolierten Studios ist mit über 15.000 LED-Lichtern geschmückt, die sich im Einklang mit der beruhigenden Musik, die im Hintergrund spielt, ändern.

"Es ist ein kleines Raumschiff der Ruhe", zitierte die CNBC Hammond.

Kristin Westbrook ist eine weitere solche Praktizierende, die in New York einen Meditations-Truck namens Calm City betreibt.

"Ich wollte etwas, wo Leute während des Mittagessens vorbeischauen können", sagte Westbrook, die ihren Job im New Yorker Rockefeller Center verließ, um ihrer Berufung nachzugehen.

Neben New York haben auch solche Studios in Detroit und der San Francisco Bay Area begonnen, die seit 2015 auf den Straßen unterwegs sind.

Die allgemeine Motivation hinter all diesen Studios, die auf den Straßen auftauchen, ist es, "zeithungrigen" Amerikanern zu helfen, Stress abzubauen.

"Die Ursache dafür ist die Unfähigkeit, Stress zu bewältigen", sagt Joanne Leider, die in Detroit Metro-Bereich Meditationsarbeiten betreibt.

Ihre Bedenken sind nicht unbegründet.

Laut einer Studie der American Psychological Association gaben fast ein Drittel oder 29 Prozent der Befragten an, dass ihr Stresslevel im vergangenen Jahr gestiegen ist.

"Ich dachte, wenn wir ein Meditationsstudio bauen und es in einen Lebensmittel-LKW legen, würden die Leute es benutzen, wenn wir es zur Arbeit bringen würden", sagte Leider der CNBC.

Jetzt führt ihre Firma zwei solcher mobilen Studios und lehrt Meditation für Mitarbeiter von 16 verschiedenen Unternehmen. (ANI)

Senden Sie Ihren Kommentar