Die Immunität der Mutter während der Schwangerschaft beeinflusst die Entwicklung des Gehirns des Kindes

Deshalb ist es wichtig, dass die Mutter während der Schwangerschaft auf ihre Gesundheit aufpasst.

Der Zustand des Immunsystems einer Frau während der Schwangerschaft kann die Konnektivität des kindlichen Gehirns beeinflussen, schlägt eine Studie vor und betont den Einfluss der Gesundheit von Müttern auf die Anfälligkeit eines Kindes für psychiatrische Störungen im späteren Leben.
Die Ergebnisse zeigten, dass kurz- und langfristige Gehirnfunktionen durch die Aktivität des Immunsystems während des dritten Trimesters der Schwangerschaft beeinflusst werden können.

Es ist allgemein bekannt, dass Infektionen, Stress, Krankheiten oder Allergien Immunreaktionen auslösen. Wenn das Immunsystem des Körpers einen dieser Faktoren erkennt, werden zwei Proteine, nämlich IL-6 und CRP, als Teil einer Entzündungsreaktion freigesetzt. Die Forscher fanden heraus, dass höhere mütterliche Spiegel dieser Proteine ​​mit einer größeren Konnektivität der Hirnregionen des Säuglings in diesem Netzwerk und mit einer höheren kognitiven Fähigkeit im Alter von 14 Monaten assoziiert sind.

"Unser Gehirn erhält ständig Informationen von unserem Körper und der Außenwelt", sagte Bradley Peterson, Direktor am Kinderkrankenhaus in Los Angeles - eine Non-Profit-Organisation. "Das Salience-Netzwerk durchforstet diese Informationen und entscheidet, was wichtig ist und Maßnahmen erfordert", fügte Peterson hinzu. Die Aktivierung des mütterlichen Immunsystems war auch mit einer niedrigeren fetalen Herzfrequenz am Ende der Schwangerschaft verbunden, was auf eine verzögerte Entwicklung des vegetativen Nervensystems hindeuten kann.

Diese Ergebnisse legen nahe, dass die letzten Wochen der Schwangerschaft einen wichtigen Einfluss auf die Entwicklung des kindlichen Gehirns haben, so die Forscher. Für die Studie, die im Journal of Neuroscience veröffentlicht wurde, rekrutierte das Team junge Frauen im zweiten Trimester und involvierte eine Blutabnahme und fetale Herzüberwachung während des dritten Trimesters, zusammen mit anatomischen Gehirnscans der Neugeborenen und kognitiver Verhaltensbewertung der Babys im Alter von 14 Monaten.

Blut von Müttern während ihres dritten Trimesters wurde auf IL-6 und CRP getestet.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: DOCUMETALES INTERESANTES ツ? POR QUÉ de las relaciones,EVOLUCION,DOCUMENTALES COMPLETOS EN ESPAÑOL

Senden Sie Ihren Kommentar