Werdende Mütter brauchen Unterricht zum Stillen

"Machen Sie sich bereit, bevor Sie gehen", interpretiert ein Stillberater in Bezug auf die Bedeutung des Stillens in der Schwangerschaft.

"Machen Sie sich bereit, bevor Sie gehen", interpretiert ein Stillberater in Bezug auf die Bedeutung des Stillens in der Schwangerschaft. Die meisten von uns sind zu verschiedenen Orten gereist, um zu arbeiten, zu vergnügen, zu studieren und mehr - national und international. Nehmen wir einfach unsere Taschen und gehen? Oder sammeln wir Informationen über den Ort und versuchen, Kontakt mit Leuten aufzunehmen, die diesen Ort kennen? Warum vergessen wir dann einfach, bevor wir uns auf eine der wichtigsten Reisen unseres Lebens, nämlich die Erziehung, begeben, um Wissen über das Stillen zu erwerben! Dr. Shacchee Baweja, Laktationskonsultation, BLK Super Specialty Hospital, drückt auf der Welt-Stillwoche aus: "Nach meiner Erfahrung ist das Stillen eine natürliche Sache und sollte für sich selbst passieren. Aber wenn das stimmt, warum haben wir dann in unserer Gesellschaft niedrigere Stillraten? Ich treffe sehr häufig Mütter, die entweder nicht in der Lage sind, ihre Babys zu ernähren oder so viele Herausforderungen zu meistern, dass sie entmutigt werden und aufgeben. "

Hinzufügen, "Entgegen der landläufigen Meinung, ist es nicht aufgrund von Willensschwäche oder Bemühungen um Mütter Teil. In der Regel hat die Mehrheit der Mütter die Fähigkeit, ausreichend Muttermilch für ihr Baby / Baby zu produzieren, und mit richtigem Wissen und Anleitung kann das Stillen eine der glücklichsten Phasen im Leben einer Mutter sein. "Dr. Baweja zufolge das Hauptproblem Mangel an richtigem Wissen und geschickter Stillunterstützung. Vorgeburtliche Stillbildung oder Schwangerschaftsstillen sind in Indien kein neues Konzept. In alten Zeiten, als das gemeinsame Familiensystem die Norm war, wurden schwangere Frauen über die Grundlagen der Schwangerschaft und des Stillens unterrichtet. Es gab viele Frauen in der Familie in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft und Stillzeit und es war eine Art von Lernerfahrung für Mütter sein würde. Lesen Sie mehr über Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Stillen für neue Mütter

Mit so vielen Mythen, die in unserer Gesellschaft über das Stillen und einen ernsthaften Mangel an qualifizierter Laktationsunterstützung vorherrschen, sind diese Klassen eine Notwendigkeit geworden. Es wird empfohlen, dass alle schwangeren Frauen Kenntnisse und praktische Fähigkeiten zum Stillen während der Schwangerschaft erwerben sollten. Frauen, die über das Stillen Bescheid wissen, haben im Vergleich zu unvorbereiteten Frauen bessere Erfahrungen beim Stillen. Anlässlich der Weltstillen Woche, die zwischen dem 1. und 7. August stattfand, befürwortet Dr. Archana Dhawan Bajaj, Gynäkologin und Geburtshelferin, Nurture IVF Centre: "Stillen ist die natürlichste Art, das Baby zu ernähren, was nicht nur die Gesundheit des Neugeborenen positiv beeinflusst schützt aber die Mutter vor verschiedenen tödlichen Krankheiten wie Brust- und Eierstockkrebs. "

Sie sagt weiter: "Die erste Fütterung nach der Geburt ist sehr wichtig, da sie Vormilch, Kolostrum enthält, die das Baby vor verschiedenen Krankheiten schützt. In der heutigen Welt geben viele Frauen aufgrund des Lebensstils und des arbeitsreichen Arbeitsprogramms das Stillen in einem frühen Alter nach 6 Monaten oder 3 Monaten auf. In diesen Szenarien ist die vorgeburtliche Stillbildung wichtig. Heutzutage hat man auch gesehen, dass Formel-Fütterung mehr verwendet wird, dies erhöht das Risiko von Fettleibigkeit in der frühen Kindheit. Flaschenernährung ist der Hauptgrund für eine Magenverstimmung des Babys. "Lesen Sie hier 5 Wege, um das Stillen zum Erfolg zu führen

Adding, "In der letzten Zeit sind Ausgaben der Laktation in den neuen Müttern wegen einiger kombinierten Lebensstilprobleme gesehen worden. Für eine neue Mutter ist die Aufrechterhaltung der Hygiene und die Kenntnis der Laktation wichtig, da es die wichtigste Phase der Mutterschaft ist. "Die Schwangerenvorsorge bietet die Möglichkeit, schwangere Frauen und ihre Partner und Familien über die Vorteile des Stillens zu informieren in einer Zeit, in der viele Entscheidungen über die Ernährung von Säuglingen in Erwägung gezogen werden. Eine vorgeburtliche Stillklasse beinhaltet:

  • Anleitung für Mütter über vorweggenommene Situationen und Anzeichen von effektivem Stillen oder Stillproblemen.
  • Die Vorteile des Stillens für Mutter, Kind und Gesellschaft.
  • Korrekte Positionierung, damit das Kind effektiv in die Brust einrastet.
  • Spezifische Bedürfnisse in den frühen Tagen des Stillens.
  • Ressourcen für Hilfe bei Problemen.
  • Gemeinsame Ängste, Sorgen, Probleme und Mythen.

Diese Klassen bieten eine formelle Stillausbildung, die über die Stillinformationen hinausgeht, die im Rahmen von Standardbesuchen während der Schwangerschaft gegeben werden. Dazu gehören Einzel- oder Gruppensitzungen unter der Leitung von Fachärzten oder Gesundheitsfachkräften, Laktation, Beratung, Verteilung von gedruckten / schriftlichen Unterlagen Materialien, Videodemonstrationen und Einbeziehung von zukünftigen Vätern und der Familie in Lernaktivitäten. Lesen Sie hier 10 Gründe, warum das Stillen besser ist als das Flaschennieren

Signifikante Unterschiede im Stillwissen und in der Selbstwirksamkeit zeigten sich bei stillenden Frauen im Vergleich zu Frauen, die unentschlossen waren oder nicht stillen wollten. Die Ziele der Stillpädagogik sind, das Wissen und die Fähigkeiten der Mütter zu stärken und sie so vor fehlerhaften Informationen und Mythen zu schützen, ihnen zu helfen, das Stillen als normal anzusehen und ihnen dabei zu helfen, eine positive Haltung gegenüber dem Stillen zu entwickeln.

Schau das Video: Schwanger und behindert - Pariser Klinik hilft

Senden Sie Ihren Kommentar