Neerja Birla und Rahul Bose radeln mit 2500 Mumbaikars, um ein Bewusstsein für psychische Gesundheit zu schaffen

Neerja Birla, Rahul Bose und 2500 Fahrrad- und Fitnessbegeisterte haben sich verpflichtet, Stigmatisierung in Verbindung mit psychischer Gesundheit zu beseitigen.

Mumbai, die Stadt, die Tag für Tag progressiv voranschreitet, hat sich heute bei Multiply Ride zu Mpower zusammengefunden - eine Radtour, um Bewusstsein für psychische Gesundheit zu schaffen. 2500 Fahrrad- und Fitnessbegeisterte haben sich verpflichtet, Stigmatisierung in Verbindung mit psychischer Gesundheit auszumerzen und ein Champion zu sein, indem sie ein Beispiel geben. Heute hat die Mpower-Bewegung, die von Frau Neerja Birla, Gründerin und Vorsitzende, Mpower, gegründet wurde, ein ernstes Problem in der Gesellschaft in den Vordergrund gerückt, um die Botschaft zu verbreiten - es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein, aber es ist nicht in Ordnung Hilfe suchen.

Präsentiert von Aditya Birla Wellness Private Limited, entwickelt von Aditya Birla Sports, fand diese Radtour heute auf den Straßen von Mumbai statt. Die Radtour startete von NCPA und begann bei Parsi Gymkhana. Die Fahrt wurde von Frau Neerja Birla und dem Sozialaktivisten und Fitness-Freak Rahul Bose unterbrochen und sah die Teilnahme vieler bekannter Wirtschaftsführer, von Aktivisten für geistige Gesundheit, von inspirierenden Jugendikonen und von Kindern in der Stadt.

"Die Initiative Multiply Ride to Mpower brachte Fitness-Begeisterte zusammen, um das Bewusstsein für psychische Gesundheit zu fördern, weil körperliche Fitness der Schlüssel zum mentalen Wohlbefinden ist", kommentierte Frau Neerja Birla, Gründerin und Vorsitzende von Mpower. Mit dieser Plattform fordern wir alle auf, sich zu verpflichten und die psychische Gesundheit zu unterstützen. Wir sind sehr glücklich, dass Rahul Bose seine Unterstützung gegeben hat, um uns zu helfen, das Wort zu verbreiten. "

Rahul Bose, Bollywood Berühmtheit und Fitness-Enthusiasten sagte: "Psychische Gesundheit ist ein ernsthafter Grund zur Sorge in Indien. Es braucht viel Mut, um herauszukommen und über die Probleme zu sprechen, die man durchmacht. Ich bin stolz darauf, Teil der Multiply Ride To Mpower-Initiative zu sein, die mehr Bewusstsein für das psychische Wohlbefinden schaffen und die Menschen ermutigen wird, sich den Problemen zu stellen, die sie betreffen. Ich verpflichte von ganzem Herzen meine Unterstützung für diese Sache und Sie sollten es auch tun. "

Senden Sie Ihren Kommentar