Nepotismus-Reihe: Saif sagt, Talent ist in Genen. Ist das wahr?

Genetik oder Talent, was ist wirklich wichtig?

Die Bollywood Big Guns versäumen es nie, uns zu unterhalten. Während es in letzter Zeit nicht genügend Blockbuster gab, die uns die Star Kids für ihr Talent und ihre Theaterauftritte applaudierten, hat die Nepotismus-Reihe unsere Aufmerksamkeit und unser Interesse wie kein anderer erregt. Alles begann mit dem Koffee mit Karan Show wo der kühne und schöne Kangana Ranaut den selbsternannten Bollywood-Messias, den "gutherzigen" Talentjäger Karan Johar für Vetternwirtschaft beschimpfte. Einverstanden, wäre er nicht gewesen, wäre der Start von so vielen Sternkindern ein ferner Traum gewesen. Gerade als wir dachten, dass die ganze Reihe sich beruhigen würde, nahm es bei den IIFA Awards eine hässliche Wendung, als Karan Johar, Saif Ali Khan und Varun Dhawan sich zusammenschlossen um Kangana zu graben und ja, sie sagten "Nepotism Rocks".

Nepotismus Felsen! Na und?

Die Empörung der sozialen Medien und die Wut der Menschen über dieses Thema sind berechtigt. Das Trio versuchte, sich einen Scherz zu machen, wollte aber Kangana ganz klar die Nachricht geben, dass "Manche es leicht haben, aber, sei nicht eifersüchtig." Du denkst das nicht? Dann denke darüber nach. Der Auftritt und die Entschuldigungen waren so inszeniert. Erstens, auf einer globalen Plattform, zeigten drei privilegierte Männer ihre 'histrionics, um zu sterben' auf Kosten einer Frau, die nicht so privilegiert war wie sie, sondern ihren eigenen Weg eingeschlagen hatte. Also, was hat das Privilegieren dazu gebracht, sie zu tun? Erhalte einen garantierten Eintrittspass nach Bollywood und machte ihn auch unwissend für die Gefühle anderer, die hart arbeiten, ohne dass ein Paten in der Industrie aufsteigt und glänzt. Diese Kluft zwischen den Besitzenden und den Habenichtsen ist in Bollywood so groß, dass man die Gefahren der Vetternwirtschaft nicht sieht. So viel, dass echtes Talent weggewischt wird, ohne auch nur einen zweiten Gedanken zu haben. Wir als Zuschauer sind gezwungen, das mittelmäßige, uninspirierte, unterschätzte Talent, das mit billigen Nervenkitzel und Tricks verpackt ist, um sie wie den echten Deal aussehen zu lassen. Müde mit dieser erzwungenen Verpackung dilettantischer Performer als das nächste große Ding auf großen Leinwänden leuchteten unsere Augen, wenn ein echter Stern unsere Aufmerksamkeit mit künstlerischer Exzellenz auf sich zog. Wann werden die Brancheninvestoren verstehen, dass das Publikum gereift und intelligent genug für ihre unreifen Gigs ist?

Heutzutage geht es bei der Fan-Manschaft nicht nur darum, den Charme und die Präsenz des Stars zu bewundern, sondern auch über die Inspiration, das Talent, die Einstellung und das Prinzip, die wir über diesen Rollencharakter hinaus sehen. Und wir lieben und applaudieren Stars, die ihre Meinung sagen und sich für ihre Würde einsetzen, egal ob ihnen jemand den Rücken kehrt. Und das ist etwas, das nicht so gut mit Produkten von Vetternwirtschaft und Günstlingswirtschaft zusammenhängt. Vorzugsbehandlung hat ihnen beigebracht, dass Ruhm einfach ist und eine Grabung also keine große Sache ist. Wenn nur Karan, Saif und Varun wüssten, was es braucht, um die Erfolgsleiter zu erklimmen, mit nichts anderem, als ihren eigenen Fähigkeiten zu vertrauen und es der Welt jedes Mal zu beweisen, hätten sie tausendmal über die Handlung nachgedacht, bevor sie weitergingen Kangana. Aber sie sind Sterne, die sie jemals in Frage stellen werden. Und wie sie es wissen, ist die Daumenregel, ein Star zu sein, unter dem Schirm der Bevorzugung zu stehen. Das funktioniert in Bollywood. Natürlich bekommen wir den Punkt Vetternwirtschaft Steine.

Ein Gentlemen ist es, sich zu entschuldigen, wenn sie einen Fehler machen

Hey, aber warum sind wir so wütend auf sie? Sie könnten Sternkinder sein, aber sie wissen, wie sie ihrem Fehler gewachsen sind. Unsere vornehmen, talentierten und gut gelaunten Männer kamen heraus und entschuldigten sich. Wirklich, Leute, denken Sie, wir sind so dumm, es einfach zu nehmen? Ich meine, Herr Karan Johar, Sie sind so großzügig, die Verantwortung für die ganze Sache auf sich zu nehmen, da es Ihr Ruf war und nicht Ihre Partner in Jibe. Große Geste, ernsthaft.

Also, du warst mit den Widersprüchen Mr Johar fertig, bevor du den Gig geschrieben hast, oder? Oh ja, du hast erwähnt, dass es verlegt wurde, so lahm. Was hast du gedacht? Direktor Saab, wir würden es hinunterschlucken und klatschen, als wäre es eine Song-Dance-Sequenz aus einem deiner Filme mit einer Überdosis Romantik? Sie haben erwähnt, dass Sie zu einer würdevollen, ritterlichen und anständigen Person erzogen wurden und auf diesen Konten versagten. Nun, Mr. Johar, keine Empathie. Du wusstest schon was du getan hast und dein Plan B war fertig. Aber die verherrlichte Entschuldigung funktioniert heutzutage nicht. Nicht wenn du versuchst, eine Person herunterzuziehen, die sich allen Widrigkeiten widersetzt, um ihren eigenen Überzeugungen und Überzeugungen treu zu bleiben. Wir identifizieren uns sehr mit solchen Sternen. Das Mädchen, das davon träumt und lebt. Jetzt wissen wir alle, wer der Fahnenträger der Vetternwirtschaft ist. Nun, was ist falsch daran, diesem Namen gerecht zu werden?

Wenn du dich nicht entschuldigen willst, aber du entschuldigst dich, weil du es deiner Linie schuldig bist (Umm, oder Nepotismus)

So las Saif Ali Khans offener Brief. Es ist schwer zu sagen, ob er sich entschuldigt oder Nepotismus rechtfertigt. Eugenik, Hybridpferde können keine Parallele für außergewöhnliches Talent und Künstler sein. Eugenik bedeutet die Wissenschaft der Verbesserung der Population durch kontrollierte Züchtung, um das Auftreten von wünschenswerten vererbbaren Eigenschaften zu erhöhen. Hybridpferde können gezüchtet werden, indem die Ausgewählten gepaart werden, aber ein Künstler ist nicht nur Gen und DNA.

Wenn Genetik alles wäre, um ein Schauspieler par excellence zu werden, hätten wir in der Branche keine Nawazuddin Siddiqui oder Irfan Khan. Wir können nicht aufhören, Leute wie Priyanka Chopra und Deepika Padukone für ihren Witz, ihren Mut, ihre Gelassenheit und ihr Können zu bewundern, die die Messlatte in Bollywood höher gelegt haben. Trotz des Wucherns der Vetternwirtschaft haben diese Talente in der Branche Fuß gefasst und wurden für ihre künstlerische Exzellenz ausgezeichnet.

Das bedeutet nicht, dass das privilegierte Gen keine Rolle spielt. Zurück zum Argument des Privileggens heißt es nicht, dass das privilegierte Gen keine Rolle spielt.Es gibt Studien, die sagen (veröffentlicht in dem berühmten PLoS One Journal), dass man das Gen von den Eltern erbt, aber seine Manifestation hängt weitgehend von den Erfahrungen während der Erziehung ab, der Fähigkeit, die Kunst zu verbessern und die Feinheiten zu lernen, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Eine Gruppe von Wissenschaftlern, die auf die musikalische Kreativität einiger Menschen zugreisten, stellte fest, dass sie einen Cluster von Genen vorfanden, die mit musikalischen Fähigkeiten korrelierten. Die Star Kids haben also ein aktives Gen in ihnen. Aber das ist nicht alles, Kreativität ist etwas, das Pflege und Ernährung braucht. Gene alleine kann dich nicht zum Leuchten bringen. Ein genetisches Make-up kann dich zur Kunst neigen. Was du damit machst, macht dich zum Künstler. Aus diesem Grund ist ein Ranbir Kapoor ein hervorragenderes Talent als ein Fund wie Athiya Shetty. Sowohl Produkt der Vetternwirtschaft als auch gesegnet mit dem handelnden Gen, das von Saif Ali Khans Theorie geht.

Wenn Gene Sie zu einer Nachbildung dessen machen würden, was Ihre Vorfahren waren, Mr. Khan, widersetzen Sie sich der Evolutionstheorie. Auch wenn Pferde züchten, produzieren sie Nachkommen, die sich vom Eltern-Set unterscheiden. So entwickeln wir uns und was bewegt die Welt? Deine genetische Veranlagung ist nur ein Teil davon, dich zu dem zu machen, was du bist. Und wenn du glaubst, dass das Gen alles ist, was du brauchst, um ein Star zu werden, kannst du ehrlich dir selbst antworten, wie viele Sternkinder, die wir kennen, es in die Industrie geschafft hätten, wenn es nicht um Vetternwirtschaft gegangen wäre? Hey, sei hier ehrlich zu dir. Weil wir die Antwort kennen. Und ja, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass die Kasse umgedreht wird und das Talent nicht direkt proportional zueinander ist. Während man das Publikum mit Charisma und Charme anlocken kann, ist es Talent, das Reel und Realismus zu einem macht, bei dem es schwierig ist, einen Ranveer Singh und Bajirao als zwei verschiedene Entitäten zu sehen.

Wir denken, dass Saif hier seine eigene Gen-Theorie hat. Wir ermutigen Menschen, mit Überzeugung zu träumen, denn das Erfolgsrezept ist immer noch die gleiche Hingabe, Entschlossenheit und harte Arbeit. Shah Rukh Khan, Madhuri Dixit, Akshay Kumar (vergessen Sie nicht seine nationale Auszeichnung) sind solche Beispiele.

Senden Sie Ihren Kommentar