Gute Nachrichten! Ein neuer Bluttest kann die Früherkennung von 8 Krebsarten unterstützen

Der neue Test würde helfen, Eierstöcke, Leber, Magen, Bauchspeicheldrüse, Speiseröhre, Darm, Lunge und Brust frühzeitig zu erkennen.

Ein neuer Bluttest, der bei der frühen Diagnose von acht häufigen Krebsarten helfen kann, bevor sie sich ausbreiten und die Überlebenschancen der Patienten erhöhen, wurde von australischen Forschern entwickelt. Der neue Test würde helfen, Eierstöcke, Leber, Magen, Bauchspeicheldrüse, Speiseröhre, Darm, Lunge und Brust frühzeitig zu erkennen, zitiert Xinhua eine Stellungnahme des Walter und Eliza Hall Instituts für medizinische Forschung in Australien. Der Test "hat das Potenzial, ein One-Stop-, sicherer Screening-Test für mehrere Tumorarten zu sein, die eine hohe Akzeptanz in der Gemeinschaft haben sollte", wurde Jeanne Tie, Associate Professor am Institut zitiert. "Zum ersten Mal haben wir die Aussicht auf einen Screening-Test, der zu einer früheren Diagnose und verbesserten Überlebensresultaten für viele Tumortypen führen wird, die in unserer Gemeinschaft zu krebsbedingten Todesfällen beitragen", fügte Tie hinzu.

Krebs-Überlebensraten stehen in direktem Zusammenhang mit der fortgeschrittenen Erkrankung eines Patienten während der Diagnose, was bedeutet, dass Blutuntersuchungen, die die Krankheit genau erkennen können, bevor die Symptome vorliegen, dringend benötigt werden. Es gibt immer noch keine wirksamen Screeningtests für viele wichtige Tumortypen und verfügbare Tests können jeweils nur für einen Krebs nach dem anderen aussuchen, so der Bericht. Der neue Bluttest, der in der Fachzeitschrift Science veröffentlicht wurde, untersucht Schlüsselproteine ​​und Genmutationen, die das Vorhandensein von Krebs anzeigen. In etwa 70 Prozent der Fälle konnten Tumore bei Patienten in den frühen Krankheitsstadien nachgewiesen werden.

Senden Sie Ihren Kommentar