Neues Medikament kann Migräne stoppen, bevor es beginnt!

Das neue Medikament Fremanezumab stoppt die Arbeit eines Proteins, das für die Entstehung von Migräne verantwortlich ist.

Müde von ständigen Migräne leiden? Es gibt Hoffnung für alle, die Sie chronisch leiden. Neue Forschung hat ein Medikament identifiziert, das eine Migräneattacke noch vor dem Start vereiteln kann. Das Medikament wirkt gegen ein wichtiges entzündliches Molekül, das die Migräne an erster Stelle verursacht. Die Forschung wurde an der Thomas Jefferson University in den USA durchgeführt. Was ist eine retinale Migräne?

Die Droge wird Fremanezumab genannt. Es ist ein biologischer Wirkstoff, der die Wirkung eines Proteins namens CGRP (calcitonin gene-related peptide) blockiert, das mit Migräne assoziiert ist. In den letzten Jahren war CGRP der Schwerpunkt vieler Migräneforschung und Medikamentenentwicklung. Während der Migräne erhöhen sich die CGRP-Spiegel im Körper als Reaktion auf die Entzündung. Dies löst die Freisetzung des Peptids aus und verstärkt die Schmerzempfindlichkeit des Gehirns. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und Menstruationszyklus?

In der 16-wöchigen Studie mit einem 12-wöchigen Behandlungsfenster zeigten die Ergebnisse, dass Fremanezumab die Anzahl der Tage, an denen die Patienten an Migräne litten, im Durchschnitt um 4,3 Tage mit einer vierteljährlichen Behandlung reduzierte. Und mit monatlicher Behandlung stieg die Zahl auf 4,6 Tage. Es gab Patienten, die sahen, dass ihre Migräne vollständig gelöst war, während andere eine 75-prozentige Reduktion erfuhren. Hier sind einige Tipps, um Wochenendmigräne zu verhindern.

Die Forscher glauben, dass dieser neuartige therapeutische Ansatz eine Erleichterung für diejenigen bieten kann, deren Migräne nicht mit den vorhandenen Medikamenten behandelt werden kann. Bis heute schätzt die WHO, dass weltweit etwa 127-300 Millionen Menschen an chronischer Migräne leiden. Einige leiden bis zu 15 oder mehr Episoden pro Monat und dauern bis zu drei Monate. Obwohl es eine ziemlich häufige Krankheit ist, werden Migräne bei den meisten Menschen mit Medikamenten gelöst. Fremanezumab bietet Erholung für jene Patienten, die hartnäckige Migräne erleben. Hier sind einige der häufigsten Auslöser von Migräne.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: Knorpelschaden und Arthrose ganzheitlich therapieren // Faszientraining, Ernährung, Medikamente, TEP

Senden Sie Ihren Kommentar