Über 20 Tote bei Elphinstone Road Bahnhof, Mumbai nach Massenpanik bei Starkregen: Live Update

Der Bahnhof der Elphinstone Road in Mumbai erlebte heute Morgen einen Massenansturm nach heftigen Regenfällen, die mehrere Leben forderten. Auch enthalten, Tipps zum Überleben in einem Ansturm.

Mumbai erlebte heute Morgen eine große Tragödie, als am Elphinstone Road Bahnhof eine Massenpanik ausbrach, bei der über 20 Menschen getötet und über 30 verletzt wurden. Die Zahl steigt weiter. Der Ansturm geschah, weil sich mehrere Leute während der Hauptgeschäftszeit auf der Treppe, dem Bahnsteig und der Brücke des sehr belebten Bahnhofs Elphinstone Road stauten - gegen 10.30 Uhr. Elphinstone Road ist bekannt als ein kommerzielles Zentrum der Stadt, mit mehreren wichtigen Büros in diesem Bereich des zentralen Mumbai.

Dieser Tweet von DNA zeigt die Panik an der Station

Uhr | Stampede am #Elphinstone Bahnhof in #Mumbai | Zu lesen - //t.co/NCkFHTlKhD pic.twitter.com/eyt4Yn6gRb

- DNA (@dna) 29. September 2017

Western Railway hat nach dem Vorfall getwittert

1/3 Bei starken Regenfällen, aufgrund der Situation auf North Foot Over Bridge in der Station Elphinsten Road gegen 10.30 Uhr

- Western Railway (@WesternRly) 29. September 2017

Hier sind ein paar Tipps, um sich zu retten oder sich selbst und nahe und liebe während einer Massenpanik zu retten.

1. Versuchen Sie, auf Ihren Füßen zu bleiben. Bei einer Massenpanik besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Gleichgewicht verlieren und hinfallen. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht tun. Sobald du flach auf dem Boden liegst, gehen deine Überlebenschancen zurück.

Lesen Sie: Erste-Hilfe-Tipps bei Verkehrsunfällen

2. Versuchen Sie, all Ihre Energie zu sparen: Versuchen Sie nicht, die Leute herumzudrängen, und versuchen Sie, ruhig zu bleiben. Schreie nicht und schrei nicht. Verwenden Sie stattdessen Gebärdensprache, um mit Menschen zu kommunizieren, zu winken und zu zeigen.

3. Schützen Sie Ihren Oberkörper: Halten Sie Ihre Hände wie ein Boxer in der Nähe Ihrer Brust. Versuchen Sie, einen Käfig um Ihre Brust zu bilden, da er nicht nur Ihre Brust schützt, sondern auch Bewegungsfreiheit bietet.

Lesen Sie: Erste-Hilfe-Behandlungsmöglichkeiten, die Sie kennen sollten

4. Versuchen Sie, andere nicht mit sich zu ziehen: Wenn Sie im Begriff sind zu fallen, greifen Sie nicht andere Leute und nehmen Sie sie herunter. Ebenso, wenn jemand versucht, dich zu greifen und um Hilfe zu bitten, dehne deine Hände aus und versuche, sie auch aufrecht zu erhalten.

5. Versuch zu fliehen: Oft wirst du in einer Welle vorwärts getrieben. Nach der Welle gibt es Pause und diese Pause ist die Zeit, die du versuchen solltest zu entkommen. Verschiebe die Diagonalen, gehe zur Seite und versuche, zwischen den Personen Platz zu finden.

Tipps, was bei einem medizinischen Notfall zu tun ist

Video mit freundlicher Genehmigung: Twitter / @ DNA

Bild mit freundlicher Genehmigung: Twitter / @ Raajeev_romi

Senden Sie Ihren Kommentar