Menschen mit großen Oberschenkeln entwickeln am wenigsten Diabetes

Sir Ganga Ram Krankenhaus am Dienstag sagte das Krankenhaus, zusammen mit dem Motilal Nehru Medical College von Allahabad, hat dieses "einfache und kostengünstige Screening-Tool.

Sir Ganga Ram Krankenhaus am Dienstag sagte das Krankenhaus, zusammen mit Motilal Nehru Medical College von Allahabad, hat eine "einfache und kostengünstige Screening-Tool" zu Menschen mit einem hohen Risiko von Typ-2-Diabetes zu identifizieren.
"Diese retrospektive Analyse, die an 1.055 Patienten ... im Sir Ganga Ram Hospital von März 2013 bis September 2016 durchgeführt wurde, hat ergeben, dass die Wahrscheinlichkeit, an den Oberschenkeln zu erkranken, geringer ist", so das Krankenhaus.
Das Ziel dieser Studie war es, ein einfaches und kostengünstiges Werkzeug zur Verfügung zu stellen, das die Kosten von Untersuchungen senken und die wirtschaftliche Belastung reduzieren kann.

Die in einer kürzlich erschienenen Ausgabe des Indian Journal of Endocrinology and Metabolism veröffentlichten Ergebnisse legen nahe, dass der Oberschenkelumfang Diabetes vorhersagen kann. "Großer Bauch mit dünnen Oberschenkeln ist gleichbedeutend mit einem hohen Diabetesrisiko und ein dünner Bauch mit großen Schenkeln ist gleichbedeutend mit einem geringen Diabetesrisiko", hieß es.

Diabetes ist eine große Herausforderung für Kliniker weltweit. Im Jahr 2015 litten weltweit schätzungsweise 415 Millionen Menschen an dieser Krankheit. Ein Grund zur Sorge ist, dass fast die Hälfte davon nicht diagnostiziert wurde.

"Die bloße Diagnose und Behandlung von Diabetes erweist sich als vergeblich und unwirtschaftlich, wenn wir die Risikofaktoren nicht in einem frühen Stadium identifizieren. Dafür benötigen wir einfache und kostengünstige Screening-Tools, die einfach und jederzeit verwendet werden können, wie vom Arzt gefordert ", sagte Dr. S. P. Byotra, Mitautor des Berichts und Vorsitzender der medizinischen Abteilung des Sir Ganga Ram Hospital.

"Wir Asiatin-Indianer haben einen größeren Bauch und dünnere Oberschenkel und überschüssiges Bauchfett, was uns anfälliger für Diabetes macht", sagte Dr. Atul Kakar, Co-Autor und Senior Consultant, Department of Medicine, im Krankenhaus.

Dr. Atul Gogia, ein weiterer Co-Autor und Senior Consultant, Abteilung für Medizin, Sir Ganga Ram Hospital, sagte: "Unsere Studie ergab, dass Diabetiker einen signifikant größeren Taillenumfang als Nicht-Diabetiker hatten. Auch hatten Diabetiker einen geringeren Oberschenkelumfang als Nichtdiabetiker.

"Wir haben das Taillen-Oberschenkel-Verhältnis (WTR) von 2,3 als einen Cut-off-Punkt als Prädiktor für Diabetes gefunden. Einfach gesagt, hat eine Person mit einer Taillen-Oberschenkel-Rate (WTR) von weniger als 2,3 ein geringes Diabetes-Risiko und erfordert möglicherweise keine weiteren Untersuchungen. "

Schau das Video: ? Neurodermitis losgeworden

Senden Sie Ihren Kommentar