Die postoperative Versorgung von Nierentransplantationspatienten ist ein Muss für eine bessere Genesung

Fahrlässigkeit nach der Transplantation kann zu Organabstoßung und Transplantatversagen führen, schlagen Experten vor.

Fahrlässigkeit nach der Transplantation kann zu Organabstoßung und Transplantatversagen führen, schlagen Experten vor. Eine erfolgreiche Transplantation der Niere bedeutet nicht, dass die Transplantation tatsächlich erfolgreich ist. Was ein Transplantat erfolgreich macht, ist, wenn der Körper das neue Organ und seine Funktionsweise akzeptiert, was zum kritischsten Teil wird. Überall auf der Welt verursachen chronische Nierenerkrankungen mehr als sieben Lakh Todesfälle, wobei Indien erheblich zu dieser Zahl beiträgt. Für viele Patienten, die sich im Endstadium einer Nierenerkrankung befinden, ist ein Stadium, in dem ihre Nieren versagen, Dialyse und Nierentransplantation die einzigen verbleibenden Optionen. Schätzungen zufolge benötigen mehr als zwei Millionen Menschen im Land eine Nierentransplantation mit einer Prävalenz von etwa 151 bis 232 Transplantationsfällen pro Million Einwohner.

Dr. Sandeep Guleria, leitender Chirurg, Indraprastha Apollo Hospitals, Sarita Vihar, New Delhi, sagte: "Indien ist die Diabetes-Hauptstadt der Welt und mit einem Anstieg der Inzidenz von Diabetes, gibt es daher einen angemessenen Anteil Zunahme der CKD. Für viele Patienten, die sich im Endstadium einer Nierenerkrankung befinden, ein Stadium, in dem ihre Nieren versagen, sind Dialyse und Nierentransplantationen die einzigen verbleibenden Optionen. "" Etwa 125 Nierentransplantationen finden monatlich in Delhi NCR jeden Monat statt. Mit einer der verkehrsreichsten Transplantationseinheiten der Welt führen wir in einem Monat etwa 40 bis 50 Nierentransplantationen durch. Nach erfolgreicher Transplantation besteht eine der größten Herausforderungen darin, die Patienten für die Bedeutung der posttransplantativen Versorgung zu sensibilisieren, da jede Nachlässigkeit während dieser Zeit den Zustand noch weiter verschlechtern und sich sogar als tödlich erweisen kann ", fuhr Dr. Guleria fort.

Dr. Guleria betonte weiter: "Trotz einer hohen Erfolgsrate bei der Transplantation der Niere von einem Spender zum Empfänger kann eine Transplantation aus mehreren Gründen fehlschlagen. Der Körper des Empfängers neigt dazu, die Niere des Spenders abzulehnen, weil der Körper das neue Organ als Fremdkörper ansieht; deshalb reagiert das Immunsystem darauf ". Für einen Patienten, der sich einer Nierentransplantation unterzogen hat, ist die Diagnose einer Infektion in einem frühen Stadium essentiell. Es sollte sorgfältig darauf geachtet werden, dass der Patient keinen viralen, Pilz- oder bakteriellen Infektionen, nicht einmal Erkältungen oder Grippe ausgesetzt ist. Er fuhr fort: "Patienten werden unter starke immunsuppressive Medikamente gesetzt, um die Immunität in einem gewissen Ausmaß zu unterdrücken, so dass sich die neue Niere im Körper anpassen und funktionieren kann. Da die Immunität während des Zeitraums unterdrückt wird, ist ein Patient jedoch sehr anfällig für andere Krankheiten und Infektionen. Daher ist die Wichtigkeit sowohl der strikten Einhaltung von Anti-Abstoßungs-Medikamenten als auch der sehr sorgfältigen Pflege der Gesundheit während dieser Zeit wesentlich, damit die Transplantation tatsächlich erfolgreich ist. Follow-up mit Ärzten ist auch ein wichtiger Teil der Kontrolle über die Gesundheit des Patienten und das sollte nicht verpasst werden. "

Impfungen, wie von Ihrem Team vorgeschrieben, können die Gesundheit vor einigen Krankheiten schützen und Sauberkeit und Hygiene sollten um jeden Preis erfüllt werden. Jede Form von Wunden, Wunden, Verletzungen und Symptomen von Harnwegsinfektionen und Infektionen der Atemwege sollte sofort dem Arzt gemeldet werden. "Ein weiterer wichtiger Teil ist die Kontrolle des Bluthochdrucks, der einer der Hauptgründe für chronische Nierenerkrankungen ist. Ein gesundes Leben durch Gewichtskontrolle durch regelmäßige Bewegung, salzarme Ernährung und Blutdruckmedikamente zu führen, hilft einem Patienten, den Blutdruck zu kontrollieren ", sagte Dr. Guleria.

Dies wird unbearbeitet aus dem ANI-Feed veröffentlicht.

Senden Sie Ihren Kommentar