Diese Schminktricks halfen meinem Gesicht, hydratisierter und sauberer zu wirken

Diese bewährten Tricks haben mir sehr geholfen.

Sieht Ihr Gesicht die ganze Zeit müde, stumpf und trocken aus? Es ist Zeit, dass Sie einige Änderungen in Ihrer Make-up-Routine vornehmen, damit Ihre Haut voller Leben ist. Ich war früher mit ähnlichen Problemen konfrontiert und war immer auf der Suche nach Tricks, um meine Haut zu retten. Diese bewährten Tricks haben mir sehr geholfen. Probieren Sie sie heute aus.

Bewerben Feuchtigkeitscreme vor der Verwendung einer Grundierung: Tragen Sie eine großzügige Menge Feuchtigkeitscreme, bevor Sie Ihr Make-up beginnen, um trockene Haut loszuwerden. Dann benutze die Grundierung, die du wie immer machen würdest.

Verwenden Sie KEINE vollflächige Grundierung: Verwenden Sie für Ihr Basis-Make-up keine Foundation, insbesondere keine, die mattiert sind, da dies Ihr Gesicht trockener aussehen lässt. Verwenden Sie stattdessen eine BB- oder CC-Creme. Sie können auch für eine getönte Feuchtigkeitscreme gehen.

Concealer spielt hier eine wesentliche Rolle: Verwenden Sie Ihren Concealer sehr sorgfältig. Du willst deine ausgebeulten Augen nicht zeigen. Tragen Sie den Concealer direkt unter Ihren Augen auf und mischen Sie ihn gut mit Ihrer Basis. Wenig geht weit.

Augen-Make-up: Wenn Sie Ihre Augen größer und heller erscheinen lassen, hilft das viel, Ihr normales Auge verwendet nur einen nackten oder weißen Stift auf Ihrer Wasserlinie. Das lässt deine Augen wacher aussehen. Und nicht auf Mascara überspringen. Mit Mascara werden Ihre Augen offener und frischer aussehen.

Verwende einen getönten Lipgloss: Vermeide etwas mit einer matten Basis. Lip Gloss wird Ihre Lippen mit Feuchtigkeit versorgen und Ihre Lippen verjüngen. Dies wird helfen, Ihre Haut zu hydratisieren und die Dumpfheit Ihrer Haut wegzunehmen.

Verwenden Sie keine Make-up-Sets: Make-up-Setter neigen dazu, Ihr Gesicht zu trocknen, da sie Alkohol enthalten. Vermeide es, sie so oft wie möglich zu benutzen.

Senden Sie Ihren Kommentar