16 Möglichkeiten, wie sich Ihr Leben nach der Diagnose von Typ-2-Diabetes verändert

Diabetes verändert das tägliche Leben drastisch.

Diabetes verändert das tägliche Leben einer Person drastisch, besonders Diabetes Typ 2, den Sie später im Leben bekommen, weil Sie nicht an die Anpassungen gewöhnt sind, die Sie im Leben vornehmen müssen. Weißt du, was ist der Unterschied zwischen Diabetes Typ 1 und Typ 2? Diabetes, ein lebenslanger Zustand, der hauptsächlich ein erhöhter Zuckerspiegel im Blut ist, der entweder durch Insulinmangel (ein Protein, das den Blutzuckerspiegel reguliert) oder durch mangelnde Reaktion auf körpereigenes Insulin verursacht, wird Typ 1 und Typ 2 genannt Diabetes jeweils. Da Typ-2-Diabetes später entwickelt wird, ändert sich das Leben von Typ-2-Diabetikern immens. Hier sind ein paar Änderungen, die ein Typ-2-Diabetiker durchmacht.

  1. Sie müssen von Zeit zu Zeit einen Arzt aufsuchen, um Ihren Blutzuckerspiegel zu überprüfen.
  2. Wenn Sie Raucher sind, steigt das Risiko, daher wird erwartet, dass Sie mit dem Rauchen aufhören.
  3. Sie können nicht gestresst sein, weil Stress Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen kann.
  4. Sie verlieren weiter Gewicht.
  5. Übung ist nicht optional.
  6. Sie müssen die ganze Zeit beobachten, was Sie essen!
  7. Sie müssen die Hälfte der Optionen auf der Speisekarte ausschließen, wenn Sie in einem Restaurant sind.
  8. Portionskontrolle wird ein wichtiger Teil Ihres Lebens.
  9. Sie haben eine harte Zeit mit der Krankheit zu tun. Eine mit Diabetes diagnostizierte Person durchläuft Phasen von RAMA.
  10. Es beeinflusst dich mental, betont dich so sehr, dass du es ständig als Hindernis in deinem Leben empfindest. Lesen Sie: 3 von 5 Diabetikern leiden unter psychischen Problemen: Dinge, die Sie NIEMALS einer Person mit Diabetes erzählen sollten
  11. Du hast viele Einschränkungen in deinem Leben, die dich gleichzeitig wütend und enttäuscht machen.
  12. Sie wollen nicht hören, wie andere Sie über die Krankheit und die Vorsichtsmaßnahmen aufklären, die Sie ergreifen müssen.
  13. Zusammen mit Zucker muss Salz auch in Maßen genommen werden.
  14. Du musst Ärger-Management und Geduld lernen, um mit den Einschränkungen in deinem Leben umzugehen.
  15. Sie müssen Ihren Blutzuckerspiegel ständig überwachen.
  16. Sie müssen in Gadgets investieren, die helfen können, Ihren Blutzuckerspiegel sofort zu überwachen.

Hast du etwas hinzuzufügen? Lass es uns im Kommentarbereich wissen.

Schau das Video: Metacure: Alternative Behandlung für Diabetes Mellitus Typ 2

Senden Sie Ihren Kommentar