Wussten Sie, dass die Verwendung von Make-up-Wischtüchern die Haut schädigen kann?

Wenn Sie Makeup-Tücher verwenden, lesen Sie dies jetzt!

Sind Sie jemand, der vor dem Schlafengehen einfach zu faul ist, um sich das Gesicht zu waschen und einfach ein Makeup-Wischtuch zu benutzen, um die Makeup-Produkte auf Ihrem Gesicht loszuwerden? In diesen Tagen sind die meisten Menschen und deshalb Make-up-Tücher geworden der Ritter in einer leuchtenden Rüstung, der Retter für die meisten Frauen in diesen Tagen. Und meistens ist es auch unser Zeitplan, der sich auf Make-up-Tücher verlässt. Schlafen mit Make-up auf Ihrem Gesicht kann nicht nur Ihre Haut trocken und juckende machen, kann es sogar Ihre Haut anfällig für Akne und Ausbrüche machen. Make-up-Tücher helfen bei der Reinigung Ihres Makeups, sind aber nicht wirksam, um es vollständig aus Ihrem Gesicht zu entfernen. Hier sind die Fehler, die Sie machen könnten, wenn Sie Make-up-Tücher verwenden.

  1. Spülen Sie Ihr Gesicht sofort nach der Verwendung eines Makeup Wischtuches aus? Wenn nicht, dann machen Sie einen Fehler. Wenn Sie nach der Verwendung eines Makeup-Tuchs bemerkt haben, neigt Ihr Gesicht dazu, auszutrocknen, wie es bei der Verwendung eines Händedesinfektionsmittels der Fall ist. Dies kann Ihre Haut von der natürlichen Feuchtigkeit reißen und macht Ihre Haut trocken und gereizt.
  2. Benutzt du dein Make-up-Tuch um deine Augen und die Lippen? Vermeiden Sie dies, da dies empfindliche Bereiche sind und die starken Chemikalien und Konservierungsstoffe auf dem Make-up-Tuch die empfindlichen Bereiche in Ihrem Gesicht schädigen können.
  3. Vergessen Sie die Anwendung von Feuchtigkeitscreme nach der Verwendung eines Makeup Wischtuches? Wenn Sie ein Makeup-Wischtuch verwenden, ist es wahrscheinlich, dass Sie die Zeit für die Makeup-Reinigung ein wenig reduzieren möchten, aber Sie müssen bedenken, dass einige Makeup-Tücher Alkohol enthalten, der Ihre Haut zu trocken machen kann. Vor allem, wenn Sie Trocken- oder Mischhaut haben, tragen Sie die Feuchtigkeitscreme positiv auf, nachdem Sie ein Makeup-Wischtuch verwendet haben.
  4. Überprüfen Sie vor dem Kauf die in den Makeup-Tüchern verwendeten Zutaten? Dies ist ein Fehler, den die meisten Leute machen. Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die in der Zutaten-Spalte verwendeten Begriffe nicht verstehen, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen. Fragen Sie einen Hautspezialisten und verwenden Sie ein Make-up-Tuch, das Ihrem Hauttyp entspricht und von einem Experten empfohlen wird.

Ich benutze natürliche Zutaten wie Kokosöl, um mein Make-up zu reinigen, und es wirkt Wunder. Vielleicht möchtest du lesen, dass ich nur Kokosnussöl benutzt habe, um mein Gesicht 24 Tage lang zu reinigen. Deshalb gehe ich nie wieder zu teuren Reinigungsmitteln

Senden Sie Ihren Kommentar