Forscher entdecken ein Protein zum Schutz vor Krebs, HIV

Es kann helfen, die Impfungen wirksamer zu machen und vor Krebs, HIV und Grippe zu schützen.

Ein Team von US-Forschern hat ein Protein entdeckt, das die Impfungen wirksamer machen und vor Krebs, HIV und Grippe schützen kann. Forscher der medizinischen Fakultät der Boston University reinigten ein Protein namens PorB, das auf der Außenseite von Bakterien (Neisseria meningidis) gefunden wurde, und verwendeten es als Zusatzstoff, um eine bessere Impfreaktion zu erzielen. Typischerweise können Impfstoffe entweder die Menge der Antikörperproduktion erhöhen oder sie können Zellen stimulieren, die cytotoxische T-Zellen genannt werden, um das verursachende Mittel direkt abzutöten. In diesem Fall ist das Protein insofern einzigartig, als es beides kann. Die Ergebnisse, die in der Fachzeitschrift Scientific Reports veröffentlicht wurden, ermöglichen ein besseres Verständnis darüber, wie Impfverstärker arbeiten und am besten eingesetzt werden können. "Diese Studie hat weitreichende Auswirkungen, da sie nicht nur dem Körper helfen kann, bakterielle Infektionen zu erkennen und zu bekämpfen, sondern auch dem Körper helfen könnte, seine eigenen Maschinen einzusetzen, um Krankheiten wie Krebs, HIV und Influenza zu bekämpfen Chance, sich im Körper zu etablieren ", sagte der korrespondierende Autor Lee Wetzler.

Das Team verwendete zwei experimentelle Modelle - das erste Modell erhielt eine Impfung mit Antigen und gemischtem PorB, während das zweite Modell das Antigen allein erhielt. Das Modell, das das Protein PorB erhielt, erhöhte die Antwort auf das Vakzin - Antigen, was durch eine erhöhte Anzahl aktivierter Zellen in den Lymphknoten und einen Gewinn bei der Produktion von zytotoxischen T - Zellen im Vergleich zu der Impfung mit dem Antigen allein. Unsere Studie vertieft das allgemeine Verständnis, wie Impfstoff-Adjuvantien Immunantworten modulieren. "Die Antigenformulierung mit PorB löst eine Reihe von zellulären Ereignissen an der Peripherie und im lymphatischen Gewebe aus, die für die Etablierung des Schutzes bei einer breiten Palette von Infektionskrankheiten und möglicherweise für andere Krankheiten wie Krebs entscheidend sind", schloss Wetzler. (Lesen: Wissenschaftler entdecken, wie das HIV-Virus dem Immunsystem ausweicht)

Schau das Video: Gene steuern durch Gedanken?- Clixoom Science & Fiction

Senden Sie Ihren Kommentar