6 Dinge, die dir niemand von deiner Haarspülung erzählt hat

Diese Tipps werden dein Haar retten. Also lies weiter!

Conditioner sind eine der kniffligsten Haarpflegeprodukte, die es zu benutzen, zu benutzen und zu benutzen gibt. Während die Conditioner, die Sie verwenden, hängt sehr von der Textur Ihrer Haare, hier sind ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie einen Conditioner anwenden, nach Schönheit und Haar Experte Janet Fernandez.

1. Derselbe Conditioner funktioniert nicht bei allen Haartypen: Sie müssen den Conditioner basierend auf der Textur Ihrer Haare wählen. Wählen Sie eine volumising Conditioner, wenn Ihr Haar dünn ist. Wenn dein Haar dick ist, musst du eine Formel wählen, die weniger Öl enthält.

2. Sie sollten vor dem Shampoo konditionieren: Konditionieren Sie Ihr Haar, bevor Sie Shampoo können tatsächlich Volumen zu Ihrem Haar hinzufügen. Ihre Haarspülung spült niemals vollständig aus, wenn Sie sie nach dem Shampoo verwenden, was wiederum Ihr Haar belastet und Ihr Volumen reduziert. Also die Anwendung der Conditioner vor dem Shampoo kann ein großartiger Hack für diesen zusätzlichen Sprung sein. Hier finden Sie Haarpflegetipps für verschiedene Haartypen.

3. Sie sollten die Haarwurzeln nicht konditionieren: Sie sollten den Conditioner immer von den Wurzeln bis zur Mittellänge Ihrer Haare auftragen, um Ihre Strähnen zu hydratisieren. Vermeide es, die Haarwurzeln zu konditionieren, da dies keine Hilfe darstellt.

4. Einige Conditioner können Ihr Haar beschädigen: Nicht alle Conditioner verleihen Ihrem Haar Nährstoffe und Glanz. Silikon-basierte Conditioner können Ihr Haar von natürlichen Nährstoffen befreien. Wählen Sie silikonfreie Conditioner, um Ihr Haar zu konditionieren.

5. Sie müssen eine Haarmaske verwenden, um farbige Strähnen zu konditionieren: Wenn Sie farbige Strähnen haben, ist eine tiefe Konditionierung noch wichtiger. Zusammen mit einem Haarspülung, müssen Sie auch eine Haarmaske verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Haar gut mit Feuchtigkeit versorgt wird und die Farbe länger bei jeder Wäsche bleibt.

6. Haarspülungen können als Styling-Produkte verdoppeln: Nur eine kleine Menge von Leave-in-Conditioner auf Ihr feuchtes Haar auftragen und durchkämmen kann Ihnen helfen, diese Wellen in kürzester Zeit zu bekommen. Versuchen Sie es mit einem trockenen Conditioner, um sofort seidig glattes Haar zu bekommen.

Schau das Video: 10 Dinge die du beim Duschen jeden Tag falsch machst!

Senden Sie Ihren Kommentar