6 Dinge, die deine Augen älter aussehen lassen

Die ersten Anzeichen des Alterns manifestieren sich immer um die Augen herum.

Wie das alte Klischee geht, sind deine Augen die Fenster deiner Seele. Sie können Ihrem Gesicht Charakter verleihen und Ihre Schönheit verbessern. Leider, während der Rest Ihres Gesichts die besten Cremes und Behandlungen bekommt, wird Ihr Unteraugenbereich vernachlässigt. Die Haut dort ist viel dünner und zarter als die Haut auf dem Rest Ihres Gesichts. Es ist auch anfällig für ständige Anstrengung und fehlt Talgdrüsen, Kollagen und Elastin. Kein Wunder, dass sich die ersten Zeichen des Alterns immer um die Augen manifestieren. Also hör auf, deine Augen zu vernachlässigen, und tu niemals diese sechs Dinge, die dir ewig im Gesicht liegen.

  1. Sie reiben in die falsche Richtung

Wie bereits erwähnt, ist Ihre Haut unter den Augen sehr dünn. Zu starkes Reiben führt dazu, dass die empfindlichen Bereiche unter den Augen feine Linien und Falten entwickeln. Dies mag eine Überraschung sein, aber Ihre Bereiche unter den Augen bewegen sich ständig (wir blinken etwa 10.000 Mal am Tag). Belasten Sie die Haut nicht mehr, indem Sie den empfindlichen Bereich in die falsche Richtung reiben oder ziehen. Hier ist ein Tipp: Während Sie das Augen-Make-up entfernen oder Ihre Augen unter den Augen massieren, bewegen Sie sich vom inneren Augenwinkel zur äußeren Ecke, nicht umgekehrt.

  1. Du schrubbst unter deinen Augen

Ein Peeling für Ihre Haut ist hin und wieder gut. Aber lassen Sie Ihre Augenpartie aus. Ein unterschiedliches Schrubben mit einem Peeling-Peeling könnte Mikroverletzungen auf der empfindlichen Haut verursachen. Gebrochene Blutgefäße können zu mehr Problemen wie dunkle Ringe führen. Es ist am besten, die Augen unter sich zu lassen. Und wenn Sie ein Peeling brauchen, verwenden Sie ein wenig Reinigungsmittel auf einem weichen Wattebausch und reiben Sie leicht.

  1. Du vernachlässigst deine Brauen

Eine volle buschige Braue ist nicht nur eine aktuelle Modeerscheinung; Es ist ein Zeichen für Gesundheit, Jugend und Vitalität. Ausdünnung der Augenbrauen mit Haarwuchs in den Flecken sind Zeichen, dass Sie altern. Bekämpfen Sie diese Augenbrauensituation mit einem guten Augenbrauenstift, füllen Sie die kahlen Stellen aus und massieren Sie Ihre Augenbrauen jede Nacht mit einem hochwertigen Rizinusöl.

  1. Du richtest deine Augenbrauen nicht richtig

Manchmal kann die Form Ihrer Augenbrauen Ihren Augen Jahre hinzufügen. Eine nach unten geneigte, hängende Augenbraue kann den Eindruck von schlaffen Augen vermitteln und somit älter aussehen lassen. Beraten Sie Ihre Kosmetikerin oder die Dame, die Ihre Augenbrauen tut, sich für eine Form mit einem leichten Bogen statt einer herabhängenden Form zu entscheiden.

  1. Du bekommst nicht genug Schlaf

Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, wird es unter Ihren Augen erscheinen. Dunkle Kreise werden durch schlechte Blutzirkulation um die Augen verursacht, die aus schlechtem Schlaf resultiert. Je dunkler die unteren Augen sind, desto älter siehst du aus.

  1. Sie wenden die falsche Augencreme an

Einer der größten Schönheitsfehler, die Sie jemals machen könnten, ist eine regelmäßige Creme für die Haut unter Ihren Augen. Da die Haut unter Ihren Augen empfindlich ist, kann Ihre normale Creme zu viel für die empfindliche Haut sein. Tragen Sie Cremes auf, die nur für die Augen gedacht sind, und anstatt die Creme einzureiben, lassen Sie sie für eine Weile dort liegen.

Schau das Video: So machst du dich älter als du wirklich bist

Senden Sie Ihren Kommentar