Schockierend! Alkohol kann die Gedächtnisleistung steigern

Lesen Sie dies, bevor Sie das Gefühl haben, dass Alkohol gut für die Gesundheit ist!

Alkoholkonsum ist gesundheitsschädlich - ist die Überschrift, auf die wir jeden Tag stoßen und die wir gelebt haben. Eine neuere Forschung könnte jedoch beweisen, dass Sie falsch liegen. Laut der Studie kann Alkohol die Erinnerung an Informationen, die vor dem Beginn der Trink-Session gelernt wurden, verbessern. Die neue Studie wurde von der University of Exeter in Großbritannien durchgeführt. Die Forscher möchten jedoch betonen, dass dieser begrenzte positive Effekt neben den bekannten negativen Auswirkungen von übermäßigem Alkoholkonsum auf das Gedächtnis und die geistige und körperliche Gesundheit gesehen werden sollte. Obwohl die Ursache für diesen Effekt noch nicht bekannt ist, erklärten die Forscher, dass Alkohol das Erlernen neuer Informationen blockiert und das Gehirn daher mehr Ressourcen zur Verfügung hat, um andere kürzlich gelernte Informationen in das Langzeitgedächtnis einzutragen. "Die Theorie besagt, dass der Hippocampus - der Gehirnbereich in der Erinnerung wirklich wichtig ist - zu" konsolidierenden "Erinnerungen wechselt und vom kurzen in das Langzeitgedächtnis übergeht", sagte Celia Morgan, Professorin an der Universität von Exeter in einer im Nature Journal Scientific veröffentlichten Arbeit Berichte.

Für die Studie erhielten 88 Trinker (31 Männer und 57 Frauen im Alter von 18 bis 53 Jahren) eine Wortlernaufgabe. Die Teilnehmer wurden dann nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen aufgeteilt und entweder entweder so viel getrunken, wie sie wollten (der Durchschnitt betrug vier Einheiten) oder überhaupt nicht zu trinken. Am nächsten Tag machten alle wieder die gleiche Aufgabe - und diejenigen, die Alkohol getrunken hatten, erinnerten sich mehr an das, was sie gelernt hatten. "Unsere Forschung hat nicht nur gezeigt, dass diejenigen, die Alkohol getrunken haben, besser darin waren, die Wortlernaufgabe zu wiederholen, aber dieser Effekt war stärker bei denjenigen, die mehr tranken", sagte Morgan. In einer zweiten Aufgabe wurden die Teilnehmer gebeten, Bilder auf einem Bildschirm zu betrachten. Diese Aufgabe wurde beendet, nachdem die Trinker Alkohol getrunken hatten, und am folgenden Tag erneut, und die Ergebnisse zeigten keine signifikanten Unterschiede in der Gedächtnisleistung nach dem Trinken. (Lesen Sie: Selbst mäßiger Konsum von Alkohol kann Ihre psychische Gesundheit gefährden)

Schau das Video: ? EL CORÁN Terribles y Hermosos Secretos - THE QURAN -DOCUMENTALES

Senden Sie Ihren Kommentar