Mangel an 3 Lakh Yoga-Lehrer in Indien: Assocham

Mit dem Internationalen Yoga-Tag, der seiner Popularität einen weiteren Impuls gibt, wird Yoga immer mehr zur "neuen Währung für Fitness".

Gegenwärtig besteht in Indien ein Mangel an etwa 3 Lakh Yoga-Lehrern gegenüber der Anforderung von über 5 Lakh Yoga-Praktizierenden, sagte eine Studie von Assocham hier am Montag. Mit dem Internationalen Yoga-Tag, der seiner Popularität einen weiteren Impuls gibt, wird Yoga zunehmend zur "neuen Währung für Fitness", sagte die Studie, die zeitgleich mit dem "Internationalen Yoga-Tag" am 21. Juni veröffentlicht wurde. Mit Yoga gewinnt die Popularität auf der ganzen Welt Es gibt einen Mangel an ausgebildeten Yogalehrern. "Die Popularität von Yoga unter Prominenten macht Lehr-Yoga zu einem noch lukrativeren Beruf. Yogalehrer können jeden Preis für Privatunterricht berechnen, abhängig von ihrer Anzahl an Jahren Erfahrung ", fügte die Studie hinzu. Heute ist Yoga ein fester Bestandteil des Lebensstils für Menschen im ganzen Land, und die wachsende Anzahl von Yoga-Studios und persönlichen Yoga-Coaching-Klassen sind ein Zeugnis für diesen Trend.

Fitness-Institute, Yoga-Ashrams und unabhängige zertifizierte Yogatherapeuten bieten eine Reihe von Yogakursen an, von Kurzzeitkursen über Langzeitkurse bis hin zu Yogalehrern. Die Mehrheit der Menschen ist bereit, Geld von Rs 5.000 pro Monat bis zu Rs 25.000 pro Monat für Yoga-Kurse auszugeben, da sie es als eine Investition für ihr körperliches, geistiges und geistiges Wohlbefinden betrachten, so die Studie. Es gibt verschiedene Arten von Yoga in Indien wie Hatha, Iyengar, Ashtanga, Vinyasa. "Der Unterricht in Schulen, Hochschulen oder Unternehmenslehrern, die Arbeit in Krankenhäusern, Rehabilitationszentren oder in der Abteilung für Präventivmedizin werden berühmt", fügte die Assocham-Zeitung hinzu. "Die Nachfrage nach Yogalehrern ist in Südostasien auf einem Allzeithoch und Indien hat sich als einer der größten Exporteure von Yogalehrern nach Südostasien und China entwickelt. Schätzungsweise 3.000 indische Yogalehrer unterrichten in China und die meisten von ihnen gehören zu Haridwar und Rishikesh, von denen man sagt, dass sie die Yoga-Hauptstadt und die Heimat verschiedener Yoga-Schulen sind ", fügte die Studie hinzu. (Lesen: Fitness-Experte Mickey Mehta leitet einen energetischen Yoga-Workshop in der Türkei)

Senden Sie Ihren Kommentar