Schlafbedingte Probleme töten jedes Jahr 3.500 Babys in den USA

Unsichere Schlafpositionierung bedeutet, das Baby auf die Seite oder den Bauch zu legen, um zu schlafen.

Ungefähr 3.500 Babys in den USA sterben jedes Jahr aufgrund schlafbezogener Probleme, einschließlich des plötzlichen Kindstods (SIDS) und des versehentlichen Erstickens, so ein neuer Bericht am Dienstag. Der Bericht des Centers for Disease Control and Prevention berichtete, dass die USA in den 1990er Jahren einen starken Rückgang der schlafbezogenen Todesfälle nach der nationalen "Back to Sleep" -Sichere-Schlaf-Kampagne erlitten, aber dieser Rückgang hat sich seit Ende der 1990er Jahre verlangsamt und das Risiko für Babys hält an . "Leider sind zu viele Babys in diesem Land durch schlafbezogene Todesfälle verloren, die verhindert werden könnten", zitierte Xinhua die CDC-Direktorin Brenda Fitzgerald. Forscher bei CDC untersuchten die Schwangerschaftsrisikobewertungsüberwachungsdaten 2015, die von Müttern über unsichere Schlafpositionierung, jegliche Bettenteilung und die Verwendung von weicher Bettwäsche aus Staaten mit verfügbaren Daten berichtet wurden.

Unsichere Schlafpositionierung bedeutet, das Baby auf die Seite oder den Bauch zu legen, um zu schlafen. Zur weichen Bettwäsche gehören Kissen, Decken, Stoßpolster, Plüschtiere und Schlafpositionierer. Sie fanden heraus, dass etwa jede fünfte Mutter meldete, dass sie ihr Baby auf der Seite oder im Bauch schlafen ließ, mehr als die Hälfte der Mütter meldete ein Bett mit ihrem Baby und zwei von fünf Müttern (38,5 Prozent) gaben an, weiche Betten im Bett zu benutzen Baby Schlafbereich.

"Wir müssen mehr tun, um sicherzustellen, dass jede Familie die Empfehlungen der American Academy of Pediatrics kennt - Babys sollten auf dem Rücken schlafen, ohne Spielzeug oder weiche Betten und in ihrem eigenen Kinderbett", sagte Fitzgerald. "Eltern werden ermutigt, ein Zimmer mit dem Baby zu teilen, aber nicht das gleiche Bett. Diese Strategien werden dazu beitragen, das Risiko zu verringern und unsere Babys vor Schäden zu schützen ", fügte sie hinzu.

Senden Sie Ihren Kommentar