Raucher und starke Trinker sehen älter aus (Alterung), sagen Forscher

Stoppen Sie auf der Suche nach Anti-Aging-Cremes. Gib Zigaretten und Alkohol auf, um jünger auszusehen und zu verblassen!

Wenn Sie nicht älter als Ihr wahres Alter aussehen wollen, hören Sie auf zu trinken und zu rauchen. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/02/16.html Laut der online im Internet veröffentlichten Studie sind starkes Trinken und Rauchen mit sichtbaren Zeichen des körperlichen Alterns verbunden Zeitschrift für Epidemiologie & Gemeinschaftsgesundheit. Leichtes bis mäßiges Trinken ist nicht mit einem Alter von mehr als einem Jahr assoziiert, zeigten die Ergebnisse. "Dies ist die erste prospektive Studie, die zeigt, dass Alkohol und Rauchen mit der Entwicklung von sichtbaren altersbedingten Symptomen in Verbindung gebracht werden und somit generell älter aussehen als das tatsächliche Alter", so die Forscher. Die Ergebnisse basieren auf Informationen von mehr als 11.500 Erwachsenen in Dänemark, deren Herzgesundheit und sichtbare Zeichen des Alterns im Rahmen der Copenhagen City Heart Study für durchschnittlich 11,5 Jahre erfasst wurden.

Vor jedem Klinikaufenthalt befragten Janne Tolstrup von der Universität von Süddänemark und ihre Kollegen die Teilnehmer über ihren Lebensstil und ihre allgemeine Gesundheit und fragten, wie viel sie tranken und rauchten. Und sie wurden auf vier Zeichen des Alterns überprüft, die früher mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Gesundheit und / oder Tod verbunden waren. Dies waren: Ohrläppchenfalten; ein grauer opaker farbiger Ring oder Bogen um die periphere Hornhaut beider Augen (arcus corneae); gelb-orangefarbene Plaques an den Augenlidern (Xanthelasmen); und männliche Musterkahlheit (zurückweichende Haarlinie oder eine kahle Stelle auf der Oberseite des Kopfes). Wussten Sie, dass starkes Trinken Männer mehr schädigen kann als Frauen?

Das Durchschnittsalter der Teilnehmer lag bei 51, reichte aber bei den Frauen von 21 bis 86 und bei den Männern von 21 bis 93. Die Analyse von Trink- und Rauchgewohnheiten ergab ein stetig erhöhtes Risiko, älter als das wahre Alter zu sein und unter den Rauchern und Rauchern, die stark rauchten und tranken, Arcus corneae, Ohrläppchenfalten und gelb-orangefarbene Plaques an den Augenlidern zu entwickeln. Im Vergleich zu einem wöchentlichen Alkoholkonsum von bis zu 7 Getränken war eine Anzahl von 28 oder mehr mit einem um 33 Prozent erhöhten Risiko für Arcus coneae bei den Frauen verbunden, und ein 35 Prozent erhöhtes Risiko bei Männern, die 35 zurückgeworfen hatten oder mehr Getränke jede Woche. Ebenso war das Rauchen einer Packung mit 20 Zigaretten täglich zwischen 15 und 30 Jahren mit einem um 41 Prozent erhöhten Risiko bei Frauen und einem um 12 Prozent erhöhten Risiko bei Männern verbunden. Lesen Sie mehr über Selbst moderaten Alkoholkonsum kann Ihre psychische Gesundheit gefährden

"Dies kann widerspiegeln, dass starkes Trinken und Rauchen das allgemeine Altern des Körpers erhöht", sagten die Forscher. Das Vorkommen der sichtbaren Zeichen des Alterns unterschied sich unter leichten bis gemäßigten Trinkern nicht, als es unter Nicht-Trinkern war, zeigte die Analyse. Männliche Haarausfall war nicht konsistent mit starkem Trinken oder Rauchen verbunden, möglicherweise weil es stark von Genen und zirkulierenden Spiegeln von männlichen Hormonen (Androgene) beeinflusst wird, sagten die Forscher.

Schau das Video: Part 5 - Babbitt Audiobook by Sinclair Lewis (Chs 23-28)

Senden Sie Ihren Kommentar