Sourav Ganguly gab eine Mitteilung von KMC heraus, nachdem Beamte Dengue-Larven in seinem Haus gefunden hatten

Die Benachrichtigung kommt, nachdem Sourav Gangulys Familie die Warnung der KMC-Beamten bezüglich der in seinem Haus gefundenen Dengue-Larven ignorierte.

Die Kolkata Municipal Corporation (KMC) hat eine Mitteilung an den ehemaligen indischen Cricketer Sourav Ganguly herausgegeben, nachdem in seinem Haus Denguefieberlarven gefunden wurden. Die Entdeckung wurde am 19. November von Beamten des KMC gemacht, die routinemäßige Inspektionen im Cricket-Haus in Behala durchführten. Damals entdeckten die Beamten die Larven der gefährlichen Dengue-Mücken, die sich in der Anlage des Hauses brüten. Die Nachricht kommt nur einen Tag nachdem verschiedene Nachrichtenseiten Berichte über seinen Bruder Snehasish Ganguly, der an Dengue leidet und in der Belle Vue Klinik in Kolkata behandelt wird, mit sich brachten. Hier sind 10 Tipps, um vor der Krankheit sicher zu sein.

Atin Ghosh, KMC-Mitglied und Bürgermeister (Gesundheit) kommentierten im Namen der Organisation, dass die Ganguly-Familie angewiesen wurde, die Räumlichkeiten zu reinigen, damit es nicht mehr Fälle von Dengue-Fieber gibt. Aber da die Warnung nicht beachtet wurde, gaben die KMC-Beamten eine regelkonforme Benachrichtigung heraus, die den Haushalt anwies, sofort zu handeln. Berichten zufolge ist der Sourav Ganguly selbst derzeit nicht zu Hause und reist mit dem indischen Cricket-Team. Die Sicherheit und Gesundheit der Gemeinschaft liegt in der Verantwortung jedes einzelnen Bürgers, und eine Berühmtheit zu sein, befreit ihn nicht von dieser Verantwortung. Vor drei Jahren hatte BMC eine ähnliche Warnung an Rishi Kapoor gerichtet, als sie in seinem Haus Brutplätze fanden.

Dengue ist eine der häufigsten Krankheiten, die durch die Aedes aegypti Mücken verursacht werden. Die meisten Menschen, die der durch Stechmücken übertragenen Krankheit zum Opfer fallen, werden durch Brutstätten in ihrem eigenen Haus infiziert. Einige der häufigsten Orte innerhalb des Hauses, wo Mücken brüten, sind Wasser, das in Blumentöpfen, offenen Wassertanks oder Eimern und Eimern gesammelt wird. In der Regel ist es wichtig, jeden Ort zu reinigen, an dem Wasser stagniert. Mülleimer und Wasserbehälter in Kühlern sollten ebenfalls routinemäßig gereinigt werden. Hier sind 10 praktische Tipps, die jeder Haushalt befolgen sollte, um sich frei von Dengue-Fieber zu halten.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar