Sridevis Tochter Janhvi Kapoor schreibt vor ihrer Geburt einen emotionalen Brief an ihre Mutter

"Du bist ein Teil meiner Seele. Mein bester Freund. Mein Grund für alles."

25. Februar 2018 - Ein Tag, an dem die meisten von uns zu einer herzzerreißenden Nachricht von Schauspieler Sridevis Tod aufbrachen. Ihre Fans, Freunde, Familie und Verwandten konnten die bittere Wahrheit nicht ertragen, dass die Bollywood-Schönheit, die unser Herz für lange Zeit regierte, nicht mehr ist. Die Diva wird immer bei ihren Fans bleiben, während sie mit ihrer talentierten Arbeit ein Zeichen auf sie setzt und für ihre schillernden Darbietungen auf dem Bildschirm in Erinnerung bleibt. Ihr Tod hinterließ jedoch eine Leere im Leben ihres Ehemannes und ihrer Töchter, Jahnvi und Khushi, die nie wieder gefüllt werden können. Während die meisten Menschen darum baten, dass ihre Töchter in dieser schwierigen Situation stark sein und ihnen beistehen würden, bezwang Janhvi Kapoor in einem Brief an ihre Mutter ihr Herz und teilte eine starke Botschaft an jede Person da draußen für ihre Eltern.

In ihrem Brief auf Instagram erwähnte Jahnvi, dass ihre Mutter die Säule der Kraft für alle in ihrer Familie sei, als sie sagte: "Du bist ein Segen in all unseren Leben, wir waren gesegnet, dich so lange zu haben wie wir." "Du bist ein Teil meiner Seele. Mein bester Freund. Mein Grund für alles. "Sie endete mit den Worten:" Das Impressum, das du uns hinterlassen hast, ist so stark, dass es vielleicht genug ist, um weiterzumachen, aber nie genug, um vollständig zu sein. "Die Erkenntnis, dass ihre Mutter nicht mehr ist Aber sie und ihre Familie müssen weitermachen ist eine Inspiration für alle, dass das Leben ist, um zu leben und Ihre Träume zu erfüllen (indem Sie Ihre Eltern stolz machen).

Trotzdem hat das junge Mädchen eine Botschaft für alle hinterlassen. In den Bildunterschriften schrieb sie: "An meinem Geburtstag frage ich Sie nur, dass Sie Ihre Eltern lieben. Schätze sie und widme dich dem Gefühl, dass sie diese Liebe fühlen. "Mädchen, wir lieben dich und Gott gibt dir und deiner Familie die Kraft, mit deinem Untergang fertig zu werden, Mama. Und ja, Sridevi ist mit dir und allen und wird für immer in unseren Herzen bleiben!

An meinem Geburtstag frage ich Sie nur, dass Sie Ihre Eltern lieben. Schätze sie und widme dich dem Gefühl, dass sie diese Liebe fühlen. Sie haben dich gemacht. Und ich bitte dich, dass du dich liebevoll an meine Mutter erinnerst, bete dafür, dass ihre Seele in Frieden ruht. Lass die Liebe und Bewunderung, die du über sie drückst, weiterleben und bitte wisse, dass der größte Teil meiner Mutter die Liebe war, die sie mit Papa teilte. Und ihre Liebe ist unsterblich, weil es auf der ganzen Welt nichts dergleichen gab. Nichts so freudvoll und rein und keine zwei so einander ergebene Menschen. Bitte respektiere das, weil es weh tut zu denken, dass irgendjemand jemals versuchen würde, es zu trüben. Die Heiligkeit dessen zu bewahren, was sie hatten, würde die Welt nicht nur meiner Mutter bedeuten, sondern auch einem Mann, der sich um sie herum dreht, und ihren zwei Kindern, die alles sind, was von ihrer Liebe übrig geblieben ist. Ich und Khushi haben unsere Mutter verloren, aber Papa hat sein "Jaan" verloren. Sie war so viel mehr als nur ein Schauspieler oder eine Mutter oder eine Frau. Sie war die ultimative und die beste in all diesen Rollen. Es war ihr sehr wichtig, Liebe zu geben und Liebe zu bekommen. Für Menschen, gut und freundlich und freundlich zu sein. Sie verstand Frustration, Bosheit oder Eifersucht nicht. Also lass uns das sein. Lass uns nur gut sein und nur Liebe geben. Das würde sie glücklich machen, zu wissen, dass sie dir sogar im Tod alles gegeben hat. Der Mut und die Inspiration, sich mit nichts als Liebe zu füllen und sich von Bitterkeit in irgendeiner Weise und Form zu befreien. Dafür stand sie. Würde, Stärke und Unschuld. Danke für die Liebe und Unterstützung, die uns alle in den letzten Tagen gezeigt haben. Es hat uns Hoffnung und Stärke gegeben und wir können Ihnen nicht genug danken.

Ein Beitrag von Janhvi Kapoor (@janhvikapoor) am 2. März 2018 um 10:09 pm

Senden Sie Ihren Kommentar