Studie findet Scheidungen in Familien und könnte genetisch bedingt sein

Kinder von geschiedenen Eltern werden im Vergleich zu denen, die in Zwei-Eltern-Familien aufgewachsen sind, eher getrennt.

Laut einer aktuellen Studie sind Kinder von geschiedenen Eltern häufiger im Vergleich zu denen, die in Zwei-Eltern-Familien aufgewachsen sind, getrennt und genetische Faktoren können dafür verantwortlich sein. Es wurde angenommen, dass dies auf Umweltfaktoren und die Normalisierung der Scheidung für ein sich entwickelndes Kind zurückzuführen ist. Aber eine neue Studie fand heraus, dass die Verbindung für adoptierte Kinder nicht existiert, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer Scheidung genetisch ist. Die Studie könnte Auswirkungen darauf haben, wie Eheberater Paaren, deren Beziehungen auf Eis liegen, Ratschläge geben. "Wir haben versucht, die Grundfrage zu beantworten: Warum läuft die Scheidung in Familien? Gegenwärtig spricht vieles dafür, dass Scheidungen in Familien verlaufen, auf die Idee, dass das Aufwachsen mit geschiedenen Eltern Ihr Engagement und die zwischenmenschlichen Fähigkeiten, die für die Ehe benötigt werden, schwächt ", sagte Dr. Jessica Salvatore, Autorin der Studie.

Hinzufügen: "Wenn also ein verzweifeltes Paar im Büro eines Therapeuten auftaucht und feststellt, dass ein Partner aus einer geschiedenen Familie stammt, dann kann der Therapeut das Engagement fördern oder die zwischenmenschlichen Fähigkeiten verbessern Fokus der klinischen Bemühungen. "Den Forschern zufolge sind die Ergebnisse der Studie signifikant, da sie von der überwiegend in der Scheidungsliteratur gefundenen Erzählung abweichen, was darauf hindeutet, dass Nachkommen geschiedener Eltern eher selbst geschieden werden, weil sie ihre Eltern nicht mehr sehen Engagement oder Kampf um Konflikte zu bewältigen. Lesen Sie hier 6 Arten von Jungs, die Sie nicht nach Ihrer Scheidung verabreden sollten

Als solche deutet diese Literatur an, dass Kinder aufwachsen, um dieses Verhalten zu verinnerlichen und es in ihren eigenen Beziehungen zu zeigen. Stattdessen sollten, so Dr. Salvatore, mehr Zeit für die Untersuchung grundlegender Persönlichkeitsmerkmale aufgewendet werden, die zuvor mit Scheidungen in Verbindung gebracht wurden, wie etwa hohe Negativität und geringe Einschränkungen. Das Lernmaterial wurde zur Verfügung gestellt von Virginia Commonwealth Universität. Lesen Sie mehr über Paare im echten Leben, die teilen, wie sie nach der Scheidung eine gemeinsame Elternarbeit leisten

Schau das Video: Future My Love - Édition du Centenaire de Jacque Fresco (Vost Fr à venir)

Senden Sie Ihren Kommentar