Das Oberste Gericht erklärt, Sex mit minderer Ehefrau sei RAPE

Bei einer Verurteilung kann der Ehemann bis zu 10 Jahren inhaftiert werden.

Gestern, als die Welt den Internationalen Tag des Mädchens beobachtete, gab die indische Justiz eine richtungweisende Erklärung ab, dass der Geschlechtsverkehr mit einer minderjährigen Frau einer Vergewaltigung gleichkäme. Richterin Madan B Lokur las die ersten beiden Absätze des 127-seitigen Urteils vor, wonach der Geschlechtsverkehr mit einer Frau unter 18 Jahren, unabhängig von ihrem Familienstand, als Straftat gilt und der Ehemann wegen Vergewaltigung vor Gericht gestellt wird. Im Falle einer Verurteilung kann der Täter nach dem Gesetz über die Verhütung von sexueller Straftaten 2012 von POCSO bis zu zehn Jahren inhaftiert werden.

In Paragraph 375, Ausnahme 2 des indischen Strafgesetzbuches heißt es: "Geschlechtsverkehr oder sexuelle Handlungen eines Mannes mit seiner eigenen Frau, wobei die Ehefrau nicht jünger als 15 Jahre ist, sind keine Vergewaltigung." Im Widerspruch zu diesem archaischen Gesetz, das es Männern erlaubte, Minderjährige unter dem Deckmantel der Ehe sexuell zu verletzen, entschied das Oberste Gericht Indiens, es anläßlich des Internationalen Tages des Mädchens zu zerstören. Die Bewegung wird ein Wendepunkt in der indischen Gerichtsgeschichte sein, wenn es darum geht, die Gräueltaten gegen Frauen und Mädchen im Land einzudämmen.

Poonam Muttreja, Geschäftsführer, Population Foundation of India lobt die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, die Ausnahme vom Gesetz zurückzuweisen: "Dies ist ein äußerst bedeutsames Urteil des Obersten Gerichtshofs und wird die Häufigkeit von früher Ehe und Kinderhandel verringern; Ausnahme 2 in Paragraph 375 des indischen Strafgesetzbuches steht im Widerspruch zum Gesetz zum Schutz der Kinder vor sexueller Straftat, 2012, und zum Verbot des Kinderheiratsgesetzes, 2006. "

(Lesen: Warum Männer vergewaltigen?)

Laut einem Bericht der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung waren fast 50 Prozent junge Frauen zwischen 20 und 24 Jahren vor dem 18. Lebensjahr verheiratet. Eine von fünf jungen Frauen derselben Altersgruppe hatte ebenfalls ihr erstes Kind vor sich Im Alter von 18 Jahren. Frühschwangerschaft, Geburt und eheliche Pflichten können sich auf die körperliche und geistige Gesundheit des Mädchens auswirken. Junge Mütter, vor allem solche im Teenageralter, haben ein erhöhtes Risiko für verlängerte Wehen, Anämie, Totgeburten und neonatalen Tod.

(Lesen: 10 Dinge, die wir für jedes Mädchen am Internationalen Tag des Mädchens wünschen

"Junge Mädchen in der Altersgruppe unter 18 Jahren entwickeln sich körperlich und geistig noch immer und sind möglicherweise nicht in der Lage, fundierte Entscheidungen und Entscheidungen in Bezug auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu treffen. Und während das Trauma des erzwungenen Geschlechts für den Minderjährigen an sich eine unzumutbare Belastung darstellt, könnte es auch ihre Gesundheit und die des Säuglings gefährden, sollte es zu einer vorzeitigen und ungewollten Schwangerschaft kommen ", sagt Poonam.

(Lesen: Warum Vergewaltigungsopfer nicht zurückschlagen)

Während das Urteil gut angenommen wurde, bleibt die Frage der Vergewaltigung in der Ehe bei Frauen jeden Alters immer noch unangetastet. "Dies ist ein rechtzeitiger und positiver Schritt in die richtige Richtung für den Diskurs über Vergewaltigung in der Ehe und das Thema der Einwilligung. Außerdem möchte ich die Gerichte auffordern, Kenntnis von der Zwangslage von erwachsenen Frauen zu nehmen, die in Angst vor Vergewaltigung oder sexueller Gewalt durch ihren Ehepartner und in der Sicherheit ihres Hauses leben ", fügt Poonam hinzu.

Besonders auffallend an Richter Lokurs Aussage ist sein Kommentar zum Thema: "... uns geht es nicht um die allgemeine Frage der Vergewaltigung einer erwachsenen Frau in der Ehe, sondern nur um die Vergewaltigung eines Mädchens zwischen 15 und 18 Jahren in der Ehe ..." Das Urteil ist ein richtiger Schritt in die richtige Richtung und hat die Entschlossenheit derer, die sich dafür eingesetzt haben, die Vergewaltigung in der Ehe zu kriminalisieren, verstärkt.

(Lesen: Vergewaltigung in der Ehe: ihre Ursachen und Folgen

Bild: Shutterstock

Schau das Video: Evolution Vs. God Movie

Senden Sie Ihren Kommentar