Die Schweinegrippe tötet einen Touristen in Himachal Pradesh

Die IGMC hat die Leiche den Angehörigen und Freunden des Verstorbenen übergeben.

Ein Tourist aus Maharashtra am Mittwochnachmittag starb an der Schweinegrippe. Dr. Ramesh Chand, Medizinischer Superintendent des Indira Gandhi Medical College (IGMC) teilte mit, dass "ein Tourist aus Maharashtra Avinash Patil starb, nachdem er kurz nach seiner Ankunft in Shimla um Mitternacht eingeliefert worden war. Er ist heute Nachmittag gestorben ". Die IGMC hat die Leiche den Angehörigen und Freunden des Verstorbenen übergeben. Schweinegrippe, auch bekannt als H1N1 Typ A Influenza 2009, ist eine menschliche Krankheit. Menschen bekommen die Krankheit von anderen Menschen, nicht von Schweinen. Die Krankheit steckte unter dem Namen Schweinegrippe, weil sie ursprünglich vom Schwein auf den Menschen gesprungen war. Der aktuelle Ausbruch der Schweinegrippe ist anders, weil er sich von Mensch zu Mensch ausbreitet.

Das Virus ist besonders gefährlich, da es sich ständig weiterentwickelt und die meisten Menschen keine natürliche oder erworbene Immunität gegen die Krankheit haben. Die gegenwärtige Sorte bekannt als die H1N1 / 09 Schweinegrippe, die vom Schwein stammte, aber dieses Virus ist ausschließlich für Menschen. Auch es ist sehr saisonal und ändert sich abhängig von vielen Faktoren. Die aktuelle saisonbedingte Rückkehr von Schweinegrippefällen in Maharashtra wurde schwankenden Temperaturen zugeschrieben.

Die Symptome der Schweinegrippe sind der normalen Grippe sehr ähnlich und beinhalten

  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Schüttelfrost
  • Husten und Niesen
  • Kopfschmerzen
  • Schwäche und Müdigkeit
  • Schmerzende Muskeln und Gelenke
  • Halsentzündung
  • Laufende Nase
  • Durchfall oder Magenverstimmung
  • Appetitverlust

Lesen Sie mehr über 15 Vorsichtsmaßnahmen, die jeder Inder ergreifen sollte, um Schweinegrippe und Schweinegrippe (H1N1) zu verhindern: Alles, was Sie wissen müssen

Senden Sie Ihren Kommentar