Das Geheimnis, jung und fit zu bleiben, ist regelmäßige Bewegung, sagt Studie

Forschung sagt, dass diejenigen, die regelmäßig trainieren trotz Alter, bessere Immunität, Muskelmasse und einen niedrigen Cholesterinspiegel haben.

Willst du jung bleiben? Trainiere regelmäßig, da die Forscher herausgefunden haben, dass aktives Verhalten dem Alterungsprozess trotzen kann und dich gesund hält. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die regelmäßig trainiert haben, dem Alterungsprozess getrotzt haben und Immunität, Muskelmasse und Cholesterinspiegel eines jungen Menschen haben. "Unsere Forschung bedeutet, dass wir jetzt starke Beweise dafür haben, dass die Ermutigung, sich regelmäßig zu bewegen, eine Lösung für das Problem ist, dass wir länger, aber nicht gesünder leben", sagte Janet Lord, Professorin an der Universität von Birmingham.

Für die Studie, die in der Zeitschrift Aging Cell veröffentlicht wurde, rekrutierten Forscher 125 Amateurradfahrer im Alter zwischen 55 und 79 Jahren. Die Männer mussten 100 Kilometer in weniger als 6,5 Stunden fahren können, während die Frauen in 5,5 Kilometer 60 Kilometer fahren konnten Std. Raucher, starke Trinker und solche mit hohem Blutdruck oder anderen Gesundheitszuständen wurden von der Studie ausgeschlossen. Befolgen Sie auch diese Anti-Aging-Tipps für ein jugendliches Aussehen.

Die Teilnehmer unterzogen sich einer Reihe von Tests im Labor und wurden mit einer Gruppe von Erwachsenen verglichen, die keine regelmäßige körperliche Aktivität ausüben. Diese Gruppe bestand aus 75 gesunden Menschen im Alter von 57 bis 80 und 55 gesunden jungen Erwachsenen im Alter zwischen 20 und 36 Jahren. Die Studie zeigte, dass bei regelmäßig trainierenden Personen kein Verlust von Muskelmasse und Kraft auftrat. Hier hilft Übung, scharf zu bleiben.

Die Radfahrer erhöhten auch nicht ihren Körperfett- oder Cholesterinspiegel mit dem Alter und der Testosteronspiegel der Männer blieb auch hoch. Die Studie zeigte auch, dass die Vorteile von Bewegung über den Muskel hinausgehen, da die Radfahrer auch ein Immunsystem hatten, das auch nicht gealtert zu sein schien. "Die Ergebnisse unterstreichen die Tatsache, dass die Radfahrer nicht trainieren, weil sie gesund sind, sondern dass sie gesund sind, weil sie für einen so großen Teil ihres Lebens trainiert haben", fügten die Forscher hinzu.

Quelle: IANS

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: Hagen Rether: LIEBE (Update 2015) 27.09.2015 - 3satfestival 2015 - Bananenrepublik

Senden Sie Ihren Kommentar