8 Dinge zu tun im Falle eines plötzlichen Herztodes nach einem Experten

Ein Experte sagt Ihnen, wie man mit solch einer kritischen Situation umgeht!

Nach dem Tod der altgedienten Schauspielerin Sridevi, die plötzlich einen Herzstillstand erlitten hat, bleiben viele Menschen verwirrt und sorgen sich um die Ursache. Mangel an richtigem Wissen hat viele Menschen über die Plötzlichkeit davon schockiert. Dr. K K Aggarwal, Padma Shri-Preisträger, Präsident Heart Care Foundation of India und Immediate Past National President IMA, sagt uns genau, was wir bei einem plötzlichen Herzstillstand tun müssen:

  1. Plötzlicher Herzstillstand (SCA) und plötzlicher Herztod (SCD) beziehen sich auf das plötzliche Aufhören der organisierten elektrischen Herzaktivität.
  2. Das Ereignis wird als SCA (oder abgebrochene SCD) bezeichnet, wenn eine Intervention (z. B. CPR, Defibrillation, Kardioversion, Antiarrhythmika) oder spontane Reversion die Zirkulation wiederherstellt. Das Ereignis wird SCD genannt, wenn der Patient stirbt.
  3. Der genaue Mechanismus des Kollapses bei einem einzelnen Patienten ist oft unmöglich festzustellen, da für die überwiegende Mehrheit der Patienten, die plötzlich sterben, die elektrische Herzaktivität zum Zeitpunkt ihres Zusammenbruchs nicht überwacht wird. Hier ist alles, was Sie über den Herzstillstand wissen müssen.
  4. In Studien mit Patienten, bei denen zur Zeit des Ereignisses eine kardiale elektrische Aktivität überwacht wurde, waren ventrikuläre Tachykardie (VT) oder Kammerflimmern (VF) (sehr schneller unregelmäßiger Herzschlag) für die Mehrzahl der Episoden verantwortlich, mit Bradykardie oder Asystolie (Nr Herzschlag) fast den gesamten Rest ausmachen.
  5. Bei den meisten Patienten mit VT / VF geht einer anhaltenden ventrikulären Arrhythmie eine Zunahme der ventrikulären Ektopie und die Entwicklung von repetitiven ventrikulären Arrhythmien voraus, insbesondere bei Läufen mit nicht anhaltender VT.
  6. Es gibt viele kardiale und nicht-kardiale Ursachen für eine anhaltende ventrikuläre Tachyarrhythmie, die zu SCD führen kann. Unter allen SCD in allen Altersgruppen, die Mehrheit (65 bis 70 Prozent) sind mit koronarer Herzkrankheit, mit anderen strukturellen Herzerkrankungen (etwa 10 Prozent), Herzrhythmusstörungen (unregelmäßiger Herzschlag) in Abwesenheit von strukturellen Herzerkrankungen (5 bis 10 Prozent), und nicht-kardiale Ursachen (15 bis 25 Prozent) verantwortlich für die verbleibenden Todesfälle.
  7. Starten Sie CPR 10 in allen Fällen von plötzlichem Herzstillstand und fahren Sie fort, bis medizinische Hilfe zusammen mit einer externen Elektroschockmaschine eintrifft. Hier ist, wie CPR den richtigen Weg zu geben.
  8. Es kann ratsam sein, sich bei Fällen von plötzlichem Herztod für eine virtuelle Autopsie zusammen mit molekularen Blutuntersuchungen zu entscheiden, um die Chancen einer ähnlichen Episode in der Familie in der Zukunft zu erfahren.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: Should you be able to patent a human gene? | Tania Simoncelli

Senden Sie Ihren Kommentar