Dieses Medikament kann die schädigende Wirkung von Alkohol auf das Gehirn umkehren

Die Droge kann unserem Gehirn helfen, neu zu starten und den Schaden auf der Regeneration der Gehirnzellen umzukehren.

Australische Forscher haben eine Anti-Angst-Droge identifiziert, die möglicherweise den Schaden, der durch Alkoholmissbrauch im Gehirn verursacht wird, rückgängig machen kann. Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit ist gekennzeichnet durch ausgedehnte Perioden von starkem Alkoholkonsum, Essanfällen und Abstinenz sowie Angst und Depression, die zum Rückfall beitragen. Die Ergebnisse zeigten, dass Tandospiron unserem Gehirn helfen kann, den durch starke Alkoholkonsum verursachten Schaden an der Regeneration der Gehirnzellen neu zu starten und umzukehren. "Tandospiron-Medikament ist nur in China und Japan erhältlich. Es wird häufig dort verwendet und zeigt sich als äußerst effektiv bei der Behandlung allgemeiner Angstzustände und gut verträglich mit begrenzten Nebenwirkungen ", sagte Arnauld Belmer, Postdoktorand an der Queensland University of Technology (QUT) in Australien.

In der Studie, die in den Scientific Reports veröffentlicht wurde, beobachteten erwachsene Mäuse, die zwei Wochen täglich mit dem Medikament Tandospiron behandelt wurden, eine Verringerung von Angst-ähnlichen Verhaltensweisen, die mit Alkoholentzug verbunden waren. Tandospiron kehrte die Auswirkungen von 15 Wochen binge-ähnlichem Alkoholkonsum auf die Neurogenese um - die Fähigkeit des Gehirns, zu wachsen und Neuronen (Gehirnzellen) zu ersetzen. Dies wurde auch von einer signifikanten Abnahme der binge-artigen Alkoholaufnahme begleitet. "Dies ist eine neue Entdeckung, dass Tandospiron das Defizit in der Neurogenese, die durch Alkohol verursacht wird, rückgängig machen kann", sagte die leitende Autorin Selena Bartlett, Professorin am QUT. Lesen Sie auch über die Nebenwirkungen von Alkohol.

Die Studie öffnet auch den Weg zu untersuchen, ob Neurogenese mit anderen Drogenmissbrauchsdefiziten wie Gedächtnis und Lernen in Verbindung gebracht wird und ob diese Verbindung diese auflösen kann. "Tandospirone ist nicht nur ein weiteres Medikament, das vielversprechend bei der Reduzierung von Rauschtrinken ist", sagte Bartlett. "Während es möglicherweise diesen Effekt haben könnte, könnte es in der Lage sein, das Gehirn neu zu starten und die Defizite, die der Alkoholmissbrauch verursacht, umzukehren - sowohl die Hemmung der Regenerationsfähigkeit des Gehirns als auch die Verhaltenskonsequenzen, die aus dem Alkoholkonsum resultieren Gehirn, wie Zunahmen in Angst und Depression ", bemerkte sie.

Schau das Video: Gesunder Magen - gesunde Speiseröhre - Silent Subliminal deutsch

Senden Sie Ihren Kommentar