Versuch zu begreifen? Verteile diese extra Kilos zuerst

Vielleicht möchten Sie diese zusätzlichen Kilos abschwitzen, bevor Sie schwanger werden.

Vielleicht möchten Sie diese zusätzlichen Kilos vor der Schwangerschaft abschwitzen, denn laut einer aktuellen Studie bedeutet das Übergewicht in der Schwangerschaft, dass Sie die Gesundheit Ihres Babys gefährden könnten. Die Analyse veröffentlichter Studien ergab, dass Kinder, deren Mütter vor der Schwangerschaft übergewichtig oder fettleibig waren, im Vergleich zu Kindern mit normalgewichtigen Müttern 17% bzw. 51% erhöhte Risiken für kompromittierte neurologische Entwicklungsstörungen aufwiesen. Prä-Schwangerschaft Adipositas wurde mit einem 62% erhöhtem Risiko für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, ein 36% erhöhtes Risiko für Autismus-Spektrum-Störung, ein 58% erhöhtes Risiko für Entwicklungsverzögerung und ein 42% erhöhtes Risiko für emotionale / Verhaltensprobleme verbunden.

"Wie das Vermeiden des Rauchens während der Schwangerschaft, schlägt diese Rezension von über 40 Artikeln vor, dass das Aufrechterhalten eines gesunden Gewichts während der Schwangerschaft auch für die Gehirnentwicklung eines Kindes wichtig sein kann", sagte Seniorautor Bernard Fuemmeler von der Virginia Commonwealth University. Die Studie erscheint im Journal Übergewicht Bewertungen. Kann das Reduzieren von Kohlenhydraten Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft verbessern?

Schau das Video: The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy

Senden Sie Ihren Kommentar