Untergewichtige Frauen haben ein höheres Risiko für eine frühe Menopause

Frauen, die als Teenager untergewichtig waren, haben ein höheres Risiko für eine frühe Menopause als normalgewichtige Frauen.

Frauen, die als Teenager oder Mitte 30 untergewichtig waren, haben ein höheres Risiko für eine frühe Menopause im Vergleich zu schlanken oder normalgewichtigen Frauen, haben Forscher gewarnt. Frühe Menopause, definiert als natürlich vorkommende Menopause vor dem 45. Lebensjahr, ist mit einem höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen gesundheitlichen Bedingungen wie kognitiven Verfall, Osteoporose und vorzeitigem Tod verbunden. Die Ergebnisse zeigten, dass Frauen, die in jedem Alter untergewichtig waren (BMI von weniger als 18,5 kg / m2), ein signifikantes, 30% erhöhtes Risiko für eine frühe Menopause verglichen mit schlanken oder normalgewichtigen Frauen hatten (BMI zwischen 18,5-22,4 kg / m2). .

Übergewichtige Frauen mit BMI zwischen 25-29,9 kg / m2 hatten ein 21-30% geringeres Risiko der frühen Menopause im Vergleich zu normalgewichtigen Frauen. Darüber hinaus hatten Frauen, die im Alter von 18 Jahren mit einem BMI von weniger als 17,5 kg / m2 untergewichtig waren, ein um 50 Prozent höheres Risiko für eine frühe Menopause im Vergleich zu schlanken oder normalgewichtigen Frauen. Frauen mit einem BMI von weniger als 18,5 kg / m2 im Alter von 35 Jahren hatten ein um 59 Prozent erhöhtes Risiko. Untergewichtige Frauen, die "schwere Gewichtszunahme" gemeldet haben und zwischen dem 18. und 30. Lebensjahr dreimal oder öfter 20 Pfund oder mehr verloren, hatten ein 2,4-fach erhöhtes Risiko für eine frühe Menopause, berichten die Autoren. Lesen Sie mehr 5 Schritte, die Sie jetzt ergreifen sollten, um eine frühe Menopause zu verhindern

"Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Frauen, die im frühen oder mittleren Erwachsenenalter untergewichtig sind, ein erhöhtes Risiko für die frühe Menopause haben", sagte Leitautor Kathleen Szegda, ein Fakultätsmitglied der University of Massachusetts Medical School. "Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Untergewicht einen Einfluss auf das Timing der Menopause haben kann - von bis zu 10 Prozent der Frauen erlebt", sagte Szegda. Für die Studie, die in der Zeitschrift Human Reproduction erschien, bewertete das Team fast 80.000 Frauen zwischen 25 und 42 Jahren.

Senden Sie Ihren Kommentar