Verwenden Sie natürliche Feuchtigkeitsspender, Masken im Winter gegen trockene Haut

Klicken Sie, um verschiedene Möglichkeiten zu kennen, um natürliche Feuchtigkeitsspender herzustellen.

Trockene Haut ist im Winter häufig. Investieren Sie in natürliche Feuchtigkeitsspender aus Papaya und Zitrone oder probieren Sie eine Honig-Kokos-Maske, empfehlen Experten.

Partap Chauhan, Direktor bei Jiva Ayurveda, und Megha Sabhlok, Brand Director von Just Herbs, haben einige Tipps:

* Hibiskus, Honig und Kokosöl Anti-Aging-Maske: Hibiskusblüte (Gudhal) enthält natürliche Alpha-Hydroxy-Säuren (AHA), die die Haut frisch und verbessert die Flexibilität, weshalb es manchmal als die Botox-Pflanze bezeichnet wird.

Kochen Sie eine Hibiskusblüte in zwei Tassen Wasser, bis etwa eine halbe Tasse übrig ist. Fügen Sie jetzt Honig und Kokosnussöl hinzu und tragen Sie es auf Gesicht und Hals auf. Nach 10-15 Minuten mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Diese Mischung ist ein großartiger Feuchtigkeitsspender und Peeling, der Ihre Haut geschmeidig, frisch und strahlend macht.

* Gönnen Sie sich eine Gesichtsmassage: Es ist wichtig, alle zwei bis drei Tage eine Gesichtsmassage zu machen, um die Durchblutung der Gesichtsmuskeln zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme oder Gesichtscreme gut in kreisförmigen Strichen massieren.

Dies ist hilfreich für die Haut die perfekte Feuchtigkeit zu erreichen. Suchen Sie nach einer Feuchtigkeitscreme oder Gesichtscreme mit Zutaten wie Ashwagandha, Neem und Sandelholz sowie kaltgepressten Ölen wie Sonnenblumenkerne, Mandeln und Aloe Vera, da diese Inhaltsstoffe Ihrer Haut nährende Wunder verleihen können.

* Papaya und Zitrone Feuchtigkeitscreme: Papaya hat erstaunliche Gesundheits- und Schönheitsvorteile. Es ist mit den Vitaminen A, C, E und K geladen, die Ihre Haut wirklich weich und geschmeidig machen. Es ist auch eine gute Quelle für Antioxidantien. Außerdem hat es eine buttrige Konsistenz, die es einfach zu bedienen macht.

Eine reife Papaya zerdrücken und den Saft einer halben Zitrone hineinpressen und gut vermischen. 15 Minuten lang auf Gesicht und Arme auftragen und mit lauwarmem Wasser abwaschen, um eine strahlende und befeuchtete Haut zu erhalten.

* Regelmäßig reinigen: Auch im Winter ist es wichtig, die Poren zu entfernen und den im Gesicht angesammelten Schmutz zu entfernen. Die meisten von uns haben Angst vor dem Problem des Feuchtigkeitsverlustes, das sich jedes Mal verschlimmert, wenn wir unser Gesicht waschen.

Achten Sie darauf, die richtige Gesichtsreinigung für den Winter zu wählen, die nicht nur die Poren verstopft, sondern auch die Haut hydratisiert.

* Winter Sonnenbräune loswerden: Es ist sehr wichtig, ein Gesichtspackung zu verwenden, die perfekt genug ist, um die Sonnenbräune zu entfernen, und eine, die Ihnen auch die entsprechende Feuchtigkeit gibt, die durch den kühlen Wind verloren geht, der Stumpfheit vermeidet und Trockenheit. Ein anti-tan Rose Gesichtspackung kann eine gute Option dafür sein.

* Orangen-Joghurt-Peel-off-Maske: Zu einer halben Tasse Joghurt fügen Sie zwei Esslöffel frischen Orangensaft hinzu und machen eine feine Paste. Verwenden Sie diese Maske 20 Minuten lang als Maske für Gesicht, Hals und Arme und waschen Sie sie mit lauwarmem Wasser ab.

Dies hat eine milde Bleichwirkung, die abgestorbene Zellen, Schmutz und Talg abschält und Ihnen eine strahlende Haut verleiht.

Orangensaft strafft auch die Haut und entfernt Unreinheiten. Nach dem Auftragen dieser Masken eine sanfte Creme auftragen. Eine Hauttoner und Safrancreme tonisiert die Haut und hellt Ihren Teint auf.

* Treten Sie nicht ohne Sonnencreme aus: Versuchen Sie, ein Sonnenschutzmittel mit Aloe Vera darin zu verwenden, da Aloe Vera die verlorene Feuchtigkeit auffüllt, um den natürlichen Feuchtigkeitsfaktor der Haut wiederherzustellen und die sonnenbedingte Hyperpigmentierung in Form von Sommersprossen zu kontrollieren natürliche Hautfarbe.

Schau das Video: 10 geniale Vaseline Beauty Hacks

Senden Sie Ihren Kommentar