Gewicht verlieren durch Aufbau von Muskeltonus

Autor: Holly Ridgeway

Der Aufbau von Muskeltonus durch Widerstandstraining ist der effizienteste Weg, um unerwünschte Pfunde loszuwerden. Add Cardio und du bist Buff! So funktioniert das.

Der Mythos des Spottrainings

Entgegen der landläufigen Meinung ist es schwierig, den Muskeltonus in einem bestimmten Bereich zu bestimmen, indem man sich auf bestimmte Muskelgruppen konzentriert, oder das sogenannte "Spot-Training". Das Missverständnis ist, dass Sie den Muskeltonus erhöhen und nur in einer Körperregion abnehmen können - zum Beispiel in Ihren Oberbeinen oder in Ihren Armen -, indem Sie einfach auf diese Bereiche beim Heben von Gewichten zielen.

Aber in der Tat, Fett wird ungleich im ganzen Körper verloren, abhängig von Ihrer genetischen Ausstattung. Wenn Sie die Birnenform Ihrer Oma haben, werden Sie wahrscheinlich die Fledermausflügel vor den Donnerschenkeln verlieren. Wenn Sie die Apfelfigur Ihrer Mutter geerbt haben, sind Sie eher geneigt, das untere Körperfett vor dem Oberleder zu verlieren.

Wie Muskelaufbau hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren

Erstens können Sie während der Arbeit genauso viele Kalorien verbrennen, um den Muskeltonus zu erhöhen, wie Sie es auf einem Fahrrad oder Ellipsentrainer tun würden. Dies ist besonders der Fall beim Zirkeltraining, bei dem Sie Rücken an Rücken mit minimaler Ruhe trainieren. Das Brennen ist besonders stark, wenn Sie freie Gewichte verwenden, im Gegensatz zu Maschinen. Nicht nur müssen Sie sich stabilisieren, sondern Sie müssen im Stehen viele Übungen machen, die mehr Kalorien verbrennen als Sitzen. Und weil Zirkeltraining ein effizienteres Training ermöglicht, könnten Sie tatsächlich weniger Zeit im Fitnessstudio verbringen!

Zweitens verbrennt Muskel etwa dreimal mehr Kalorien als Fett. Stellen Sie sich Ihren Körper als einen Ofen vor; Deine Muskeln sind die Brenner. Wenn Sie den Muskeltonus erhöhen, fügen Sie dem Ofen mehr Brenner hinzu, wodurch Sie Fett effizienter verbrennen. Dies entspricht verlorenen Pfunden.

Schließlich, wenn Sie Ihren Muskeltonus erhöhen, werden Sie auch Ihren überschüssigen Sauerstoffverbrauch nach dem Training erhöhen, oder EPOC, das ist das Phänomen des erhöhten Metabolismus nach (nicht während) Übung. Durch den Aufbau von Muskeltonus mit Widerstandstraining werden Sie nach einem Ausdauertraining mehr Kalorien verbrennen, während Sie nach einem Ausdauertraining fernsehen.

Wie man den Muskeltonus erhöht

Für das Ziel der Gewichtsabnahme empfiehlt die National Academy of Sports Medicine Widerstandstraining Übungen bestehend aus zwei Sätze von 12 bis 15 Wiederholungen bei 60-75 Prozent Intensität. Es ist am besten, Übungen in einem Kreislauf zu machen, so dass Sie Ihre Pause zwischen den Übungen minimieren und mehr Kalorien in kürzerer Zeit verbrennen können. Anstatt zwei Sätze für die gleiche Muskelgruppe Rücken an Rücken zu machen, machen Sie einmal eine Übung für jeden Körperteil und dann wieder jede für sich. Yoga und Pilates sind auch vorteilhaft für die Erhöhung des Muskeltonus, und Gruppentraining kann sein motivierender, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

Und meine Damen, mach dir keine Sorgen wegen des Auffüllens. Wenn du nicht eine Frau bist, die einen ungewöhnlichen Überschuss an Testosteron hat, wirst du nicht zu einem Bodybuilder, indem du Gewichte anhebst. Sie können den Muskeltonus erhöhen, ohne die Muskelmasse zu erhöhen. Also keine Angst vor dem Eisen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren - umarmen Sie es!

Senden Sie Ihren Kommentar