Wie wirkt sich Yoga auf Kinder aus?

Wer dachte, der Tag würde kommen, an dem Mütter und Väter Termine für ihre Kinder planen mussten? Amerikaner leben in der geschäftigsten und stressigsten Zeit der Geschichte; das heißt Kinder sind auch! Die Wirkung von Yoga auf Kinder ist positiv und könnte genau das sein, was Ihr Kind braucht.

Yoga und Stress

Kinder sind ohne Zweifel von der Geschwindigkeit betroffen, mit der ihre Familie durchs Leben geht. Kinder sind auch von stressigen Ereignissen betroffen, wie einem Tod in der Familie oder dem Umzug in eine neue Schule. Kinder brauchen einen Weg, Stress und Angst zu bewältigen.

Oprah führte ein Radiointerview mit Dr. Kathleen Hall, um Kindern zu helfen, Stress zu bewältigen. Einer der ersten Handlungsschritte, die sie erwähnt, ist Übung. Dr. Hall sagte, dass es wichtig ist, Kinder in Stretching, Atemübungen und "Chair Yoga" -Positionierung zu unterweisen, zusätzlich dazu, dass sie ausreichend regelmäßig trainieren. Kinder können auch unterrichtet werden, diese Strategien zu verwenden, um Stress vor einem Test zu reduzieren, gemäß Dr. Hall.

Yoga ist ein großartiger Weg, um ihnen beizubringen, wie man ruhig bleibt und gleichzeitig ein Bewusstsein für ihren Körper, ihre Selbstbeherrschung und Disziplin entwickelt.

Yoga und Partnerschaft

Yoga ist auch dafür bekannt, Kindern mit Verhaltensproblemen auf eine relational gesunde Weise mit anderen Kindern zu helfen.

Agape Yoga Studio in Connecticut stellt auf seiner Website fest, dass Yoga Kindern hilft, sich zu konzentrieren und sich zu konzentrieren, während sie gleichzeitig ein Gefühl der Selbstwahrnehmung entwickeln. Sie sagen weiter, dass Yoga verwendet werden kann, um das Selbstwertgefühl und die Beziehungen eines Kindes zu verbessern.

Das Unterrichten von "Partnerposen" für Kinder hilft ihnen dabei, in einer sicheren Umgebung zusammenzuarbeiten, die Partnerschafts- und Lernteamfähigkeiten fördert. Es ist eine großartige Möglichkeit, strategische "Spielzeit" zu ermöglichen, während Ihre Kinder, Geschwister und ihre Freunde eine wirklich gute Zeit haben.

Yoga und ADD

Kinder, die hyperaktiv sind, können auch von Yoga profitieren. Yoga lehrt natürlich beruhigende, entspannende Atemtechniken, und die konzentrierte Zeit in bestimmten Körperhaltungen hilft auch Ihren Kindern. Kinder mit hyperaktiven Tendenzen benötigen mehr Bewegung und Yoga kann ihren Impulsen helfen, sich in eine positive Richtung zu bewegen.

Laut einer 2004 im Journal of Attention Disorders veröffentlichten Studie mit 8- bis 13-jährigen Jungen mit ADD führte das fünfwöchige Yoga-Üben einmal pro Woche zu erhöhter Konzentration, mentaler und physischer Disziplin und verbessert das Selbstvertrauen der Studienteilnehmer. Eltern der Studienteilnehmer berichteten, dass ihre Söhne weniger hyperaktiv waren. Die Studie ergab jedoch nicht, dass Yoga anstelle von Medikamenten verwendet werden kann.

Yoga DVDs für Kinder

Gaiam bietet auch Yoga-DVDs, die Ihre Kinder während der Spielzeit, der Wachzeit oder wenn Mama etwas "Ich" Zeit braucht, lieben werden. Die Kinder hören von Tieren, Natur und sogar sprechenden Bäumen, brüllen wie ein Löwe oder strecken sich wie ein Welpe. Die DVDs haben den zusätzlichen Vorteil, Kindern ihr Alphabet beizubringen oder vom albernen Modus zum ruhigen Modus zu wechseln.

Unabhängig von der Persönlichkeit Ihres Kindes kann die regelmäßige Teilnahme an Yoga die gleichen Vorteile haben wie für Erwachsene. Ihr Kind wird mehr Fokus, Aufmerksamkeit, Stärke und Flexibilität sowie weniger Stress sehen.

Nimm Yoga nicht zu ernst

In den meisten Fällen lieben Kinder Pause, rennen herum und spielen, also versuchen Sie, Yoga nicht so ernst zu nehmen, wenn Sie versuchen, Ihre Kinder aufgeregt genug zu bekommen, um teilzunehmen.

  • Lache mit ihnen darüber, wie komisch du beide in Downward Facing Dog aussiehst
  • Schlag ihnen eine High-Five, wenn sie durch ihre erste Sun Salutation kommen
  • Verwenden Sie einen Kinder-Yoga-Ball und genießen Sie es zu beobachten, wie sie das Gleichgewicht halten, wenn sie ein paar Mal abrollen
  • Versuche, nicht zu enttäuscht zu werden, wenn sie sich einfach weigern, zu meditieren, oder wenn sie anfangen, sich vor Lachen zu beruhigen, wenn du "Ohhhhhm" singst.

Kinder wollen spielen, ermutigen ihre Stärken, während sie sie lehren, gesund zu sein, ganze Individuen.

Erhebe kleine Krieger

Kids lieben Abenteuer, bei denen eine gute Serie von Warrior-Posen ins Spiel kommt.

  • Legen Sie die Yogamatte (n) Ihrer Kinder auf dem Wohnzimmerboden aus
  • Lass sie einen glänzenden Brustpanzer aus Plastik tragen, wie Jeanne d'Arc. Ziehen Sie das Pocahontas-Kostüm Ihrer Tochter aus. Lass sie sich wie Mother Teresa, Ghandi oder Martin Luther King Jr. verkleiden. Wer auch immer ihre Lieblingshelden und -krieger sind, führe sie auf eine Reise durch die Geschichte mit der Legende, während sie Yoga mit dir praktizieren.

Das ultimative Ziel des Yoga ist es, den Menschen das Verlangen zu geben "zu leben, zu geben", was Frieden und Stille durch ein Bewusstsein für sich selbst und andere schafft. Dies ist ein fantastischer Lehr-Moment, um mit Ihren Kindern über das Verlassen eines Vermächtnisses mit ihrem Leben zu haben. Ein altes Sprichwort sagt: "Trainiere dein Kind so, wie es (sie) gehen sollte und in seinem Alter werden sie nicht davon abweichen." Trainiere deine Kinder, um für immer Krieger zu sein!

Senden Sie Ihren Kommentar