Was ist Liquid Facelift? - Ein Dermatologe erklärt

Flüssiges Facelifting ist ein Gesichtsstraffungs-Verfahren, bei dem ästhetisch platzierte Hautfüller im Gesicht verwendet werden, um ein jüngeres und pralleres Aussehen zu erhalten.

Flüssiges Facelifting ist ein Gesichtsstraffungs-Verfahren, bei dem ästhetisch platzierte Hautfüller im Gesicht verwendet werden, um ein jüngeres und pralleres Aussehen zu erhalten. Auch bekannt als injizierbares Facelift-Verfahren, hilft dieses Verfahren im Umgang mit Linien, Falten, Volumenverlust und Durchhängen. Obwohl sein Nutzen vorübergehend ist, hat dieses Verfahren in letzter Zeit eine spürbare Wirkung gezeigt, da es die subtilere Version der Operation ist und ein Durchbruch des traditionellen Facelift-Botox ist. Nicht nur das, es ermöglicht den Patienten, ihre normale Routine fast sofort wieder aufzunehmen. Dr.Chiranjiv Chhabra, Direktor und Berater der Hautklinik Skin Alive Clinic, New Delhi behandelt die Funktion, Ergebnisse und Nebenwirkungen von Lifting im Detail für uns.

Verfahren des flüssigen Facelifts: Liquid Facelift ist ein Verfahren, das vor kurzem berühmt wurde. Es hat das chirurgische Facelift in hohem Maße abgelöst. Beim flüssigen Facelifting wird eine Kombination von Botulinumtoxin, Füllstoffen und Injektionen verwendet, um ein Aussehen zu schaffen, bei dem die Haut angehoben und fest ist. Und die Falten werden gestreckt und geglättet. Es ist ein nicht-chirurgisches, einfaches und sehr sicheres Verfahren. Die Ergebnisse sind sofort und sind innerhalb der ersten 10-15 Tage sichtbar.

Was beinhaltet ein flüssiges Facelift? Nach der Anwendung einer topischen Anästhesie injiziert der Arzt viele kleine Injektionen auf Ihr Gesicht. Das flüssige Facelifting verwendet eine Reihe von Relaxantien und Füllstoffen, um den gewünschten Effekt zu erzielen, und diese können je nach Ihren Anforderungen an bestimmte Bereiche des Gesichts (wie die Wangen oder unter den Augen) oder an Ihr Gesicht als Ganzes verabreicht werden.

Was hilft flüssiges Facelifting? Es hilft, einen jüngeren, gesünderen und hydratisierten Blick zusammen mit getönten und angehobenen Gesichtszügen zu erreichen. Darüber hinaus kann es auch die Form der Augen, Lippen, Kiefer, Augenbrauen, etc. verbessern. Lesen Sie mehr über 4 Gründe, warum Sie heute einen Dermatologen aufsuchen müssen!

Wer kann flüssiges Facelift machen: Jede Person in ihrer Mitte der 20er oder Anfang der 30er Jahre, die Anzeichen von Alterung wie Falten beobachtet, sollte / kann für den Eingriff gehen. Jüngere Menschen können für das Verfahren zur Verbesserung ihrer Looks wie die Verbesserung der Hohlheit um die Augen, Form der Lippen, höhere Wangenknochen und mehr geformte / angehobene Augenbrauen Position gehen. Ältere Menschen können sich sowohl für die Verbesserung des Aussehens als auch für die Bekämpfung des Alterns entscheiden. Je nach Hautbereich kann es in geringerer oder größerer Menge verwendet werden.

Die größten Vorteile von Lifting sind:

Das Verfahren hat folgende Vorteile:

  • Es hilft, die Wangen, Kiefer, Augenbrauen und Augenlider zu heben.
  • Gleichzeitige Glättung der Falten, Lachfalten, hängende Lippen, hängende Kieferfalten. Und ähnlich Falten entlang der Augen.
  • Es hilft bei der Verbesserung der Hautqualität, da das Verfahren auch unter Hautfeuchtigkeit wirkt.
  • Es hydratisiert und pflegt die Haut.

Flüssiges Facelift Verschlechtert keine bereits bestehende ErkrankungDas liegt daran, dass das Verfahren in der Haut durchgeführt wird und sehr oberflächlich ist. Es kann keine bereits bestehenden Erkrankungen verschlimmern, da es nicht vom Körper absorbiert wird.

Ist Ptosis eine Nebenwirkung des flüssigen Facelifts? Ptosis ist keine Nebenwirkung des Lifting. Aber wenn Botulinumtoxin verwendet wird, kann Ptosis eine der Nebenwirkungen sein. Und dies kann vermieden werden, indem Sie zum richtigen Dermatologen gehen. Die Nebenwirkungen können auftreten, wenn es von einem unerfahrenen / mit keinem ordentlichen medizinischen Wissen erfahrenen Dermatologen durchgeführt wird. Lesen Sie hier 5 Dermatologen empfohlen Cremes für rissige Fersen

Ptosis bedeutet Herabhängen der Augenbraue oder der Augenlider. Es führt zu keinen anderen Augenproblemen.

Man sollte keine Angst vor Narbenbildung nach dem Facelift haben: Dies liegt daran, dass beim Lifting keine Narbenbildung auftritt. Bei dem Verfahren werden Mikroinjektionen verwendet, so dass auch der Eintrittspunkt der Injektion nicht sichtbar ist. In den ersten 1-2 Tagen kann es zu leichten Schwellungen kommen, die aber innerhalb von 4-5 Tagen verschwinden. Erfahren Sie mehr über Ihr Dermatologe Leitfaden für offene Poren zu verwalten

Standardkosten dieser Behandlung in Indien: Die Standardkosten für die Behandlung in Indien betragen INR 25.000 und mehr.

Für jemanden, der an Falten, Hautalterung, Durchhängen und anderen solchen Problemen leidet, können sie für ein flüssiges Facelifting gehen. Nicht nur ist es sicher, wenn es unter der strengen Aufsicht eines qualifizierten Dermatologen durchgeführt wird, sondern der beste Teil dieses Verfahrens ist, dass, wenn Sie etwas nicht mögen, es umgekehrt werden kann. Denken Sie daran, es gibt nur dann die besten Ergebnisse, wenn es unter der Kontrolle eines Arztes und zertifizierten Kosmetikers durchgeführt wird.

Schau das Video: Mundwinkel-Lifting

Senden Sie Ihren Kommentar