Liquid Healing: Kräutertees gegen Entzündungen

Seien wir ehrlich: chronische Schmerzen können direkt von den Nahrungsmitteln beeinflusst werden, die Sie täglich essen.

Nimm weißen Zucker, den ich mit einer Debitkarte vergleichen werde. Wenn Sie weißen Zucker in Ihren Körper "einfügen", müssen Sie die Mittel in Ihrem Konto, wie B-Vitamine und Chrom, um Ihre Transaktion abzuschließen (das heißt, um es zu metabolisieren) husten. Im Laufe der Zeit verbraucht Ihr wiederholter Verzehr von Weißzucker Ihren Nährwert. Wenn Sie Ihre Vitamin- und Mineralreserven nicht kontinuierlich auffüllen, erhalten Sie möglicherweise ein überzogenes Konto. Infolgedessen werden Ihnen die notwendigen Nährstoffe fehlen, um die Entzündung in Schach zu halten.

Um chronische Schmerzen und andere Gesundheitsprobleme zu reduzieren, müssen wir von entzündlichen Entscheidungen wie weißem Zucker, schädlichen Fetten und verarbeiteten Lebensmitteln Abstand nehmen und sie durch gesunde Alternativen wie natürliche, nicht raffinierte Süßstoffe, heilende Fette und entzündungshemmendes Gemüse ersetzen . Es mag nicht leicht sein, damit anzufangen, besonders da wir von Geburt an darauf konditioniert sind, auf eine bestimmte Art zu essen. Aber wenn wir unsere Gaumen und Geschmacksknospen umschulen und zu den Diäten unserer Vorfahren zurückkehren, erwarten wir große Belohnungen.

Erinnere dich, so viel von unserer Heilung ist im Kopf. Indem du jeden Tag gesund isst, gibst du dir eine schöne Bestätigung: Ich liebe mich selbst genug, um die Dinge zu essen, die ich heilen muss.

Trinken Sie Tee, um Entzündungen zu bekämpfen

Ich fordere Sie dringend auf, jeden Tag einen anderen Tee zu probieren. Am Ende werden Ihre Geschmacksknospen die heilenden Wirkungen der Kräuter und ihre natürlichen fruchtigen, holzigen und würzigen Aromen schätzen. Bevor Sie jedoch Ihren ersten Schluck Tee trinken, beachten Sie Folgendes:

  1. Probieren Sie lange Gebräu für Wurzeln und Blätter - dies erhöht die Potenz des Tees.
  2. Zarte Blüten und Blätter sollten nicht gekocht werden, da dies ihre medizinischen Eigenschaften beeinträchtigen kann. Eine längere Einweichzeit von 10 Minuten bis zu zwei Stunden ergibt einen stärkeren Tee mit vorteilhafteren Eigenschaften.
  3. Vermeiden Sie die Aufnahme von koffeinhaltigem Tee (schwarz, grün oder weiß) in zu heißem Wasser oder länger als sieben Minuten, da dies zu einem bitteren, unangenehmen Gebräu und einem höheren Koffeingehalt führt. Erwägen Sie, drei bis sieben Minuten einweichen, je nachdem, wie stark Sie Ihren Tee mögen.
  4. Servieren Sie heißen Tee oder Eis. Wenn Sie möchten, fügen Sie Süßstoff, Zitrone oder Gewürze nach Geschmack hinzu.
  5. Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder stillen, um festzustellen, welche Tees für Sie und Ihr Baby sicher sind.

Kräutertees sind heilend, feuchtigkeitsspendend und beruhigend. Es kann sehr lohnend sein, aus ganzen Pflanzenteilen Ihren eigenen frischen Tee zu machen, und frische Tees haben normalerweise stärkere heilende Eigenschaften und sind weniger teuer als vorverpackte Teebeutel.

Tee Rezepte:

Cranberry Rose Hip Kräutertee

Macht 4 Tassen

Dieser Tee hat einen herben, herben Geschmack und eine rosa Farbe. Sowohl Hagebutten als auch Preiselbeeren sind reich an Vitamin C, das das Immunsystem unterstützt. Der Säuregehalt der Beeren verhindert, dass sich Bakterien an den Wänden der Blase festsetzen, und beugt somit Blasenentzündungen und Harnwegsinfektionen vor.

Zutaten:

  • 1 EL getrocknete Hagebutten
  • 4 Tassen gefiltertes Wasser, kurz vor dem Kochen
  • 1/4 Tasse reiner Cranberry-Saft
  • 1/2 TL Stevia-Vollblattpulver oder 1/4 TL Stevia-Extrakt

Legen Sie Hagebutten in eine Teekanne. Gießen Sie Wasser und Cranberry-Saft hinein. Fügen Sie Stevia hinzu, um zu schmecken.

Ingwertee

Macht 4 Tassen

Es ist keine Überraschung, dass Japan - wo Ingwer großzügig verwendet wird - Heimat der am längsten lebenden Menschen der Welt ist! Genießen Sie Ingwerwurzeltee, wenn Ihr Magen verärgert ist oder Sie wunde Gelenke haben.

Zutaten:

  • 2 Zoll Ingwerwurzel
  • 4 Tassen gefiltertes Wasser

Die Ingwerwurzel fein hacken und in kochendem gefilterten Wasser mindestens 20 Minuten ziehen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar