10 Wege deinen Körper zu entgiften

Von: Deborahann Smith

Jahrhunderte lang von Kulturen auf der ganzen Welt praktiziert - einschließlich ayurvedischer und chinesischer Medizinsysteme - bedeutet Entgiftung, den Körper von innen heraus auszuruhen, zu reinigen und zu nähren. Durch die Entfernung und Beseitigung von Giftstoffen und die anschließende Versorgung des Körpers mit gesunden Nährstoffen kann die Entgiftung dazu beitragen, Sie vor Krankheiten zu schützen und Ihre Fähigkeit zur Erhaltung einer optimalen Gesundheit durch eine Reihe von Methoden wie Yoga, Meditation und vieles mehr zu verbessern.

Wie funktioniert Entgiftung?

Grundsätzlich bedeutet Entgiftung, das Blut zu reinigen. Dies geschieht durch Entfernen von Verunreinigungen aus dem Blut in der Leber, wo Toxine für die Beseitigung verarbeitet werden. Der Körper beseitigt auch Giftstoffe durch die Nieren, den Darm, die Lunge, das Lymphsystem und die Haut. Wenn diese Systeme jedoch kompromittiert werden, werden Verunreinigungen nicht richtig gefiltert und der Körper wird nachteilig beeinflusst.

Ein Entgiftungsprogramm kann den natürlichen Reinigungsprozess des Körpers unterstützen durch:

  1. Ruhen der Organe durch Fasten;
  2. Stimulierung der Leber, um Giftstoffe aus dem Körper zu treiben;
  3. Förderung der Ausscheidung über den Darm, Nieren und Haut;
  4. Verbesserung der Blutzirkulation und
  5. Den Körper mit gesunden Nährstoffen versorgen.

"Entgiftung funktioniert, weil sie die Bedürfnisse einzelner Zellen anspricht, die kleinsten Einheiten des menschlichen Lebens", sagt Peter Bennett, N. D., Co-Autor von 7-Tage Detox Miracle mit Stephen Barrie, N. D., und Sara Faye.

Woher weißt du, ob du entgiften musst?

Bennett schlägt vor, dass jeder mindestens einmal im Jahr entgiften sollte. Bennett warnt jedoch vor Entgiftung für stillende Mütter, Kinder und Patienten mit chronischen degenerativen Erkrankungen, Krebs oder Tuberkulose. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Fragen dazu haben, ob eine Entgiftung für Sie geeignet ist.

Heute, mit mehr Giftstoffen in der Umwelt als je zuvor, "ist es wichtig, zu entgiften", sagt Linda Page, N.D., Ph.D., der Autor von Entgiftung: Programme zu reinigen, zu reinigen und zu erneuern. Seite empfiehlt Entgiftung für Symptome wie:

  • Unerklärte Müdigkeit
  • Schleppende Eliminierung
  • Gereizte Haut
  • Allergien
  • Geringfügige Infektion
  • Geschwollene Augen oder Tränensäcke unter den Augen
  • Blähungen
  • Menstruationsprobleme
  • Geistige Verwirrung

Wie beginnst du eine Entgiftung?

Erstens, erleichtern Sie Ihre Giftlast. Beseitigen Sie Alkohol, Kaffee, Zigaretten, raffinierten Zucker und gesättigte Fette, die als Giftstoffe im Körper wirken und Hindernisse für Ihren Heilungsprozess darstellen. Minimieren Sie außerdem die Verwendung von chemischen Haushaltsreinigern und persönlichen Pflegeprodukten (Reinigungsmittel, Shampoos, Deodorants und Zahnpasten) und ersetzen Sie natürliche Alternativen.

Ein weiteres Hindernis für eine gute Gesundheit ist Stress, der Ihren Körper dazu bringt, Stresshormone in Ihr System freizusetzen. Während diese Hormone den "Adrenalinrausch" liefern können, um ein Wettrennen zu gewinnen oder einen Termin einzuhalten, erzeugen sie in großen Mengen Toxine und verlangsamen Entgiftungsenzyme in der Leber. Yoga, Qigong und Meditation sind einfache und effektive Wege, um Stress abzubauen, indem Sie Ihre körperlichen und geistigen Reaktionen auf den unvermeidlichen Stress, den das Leben bringt, zurückführen. Gaiam trägt Yoga-Matten, Requisiten und Zubehör für Anfänger Yogis zu fortgeschrittenen Praktizierenden und eine Meditation Sitzgelegenheiten, um Ihnen zu helfen, Stress abzubauen.

Welches Entgiftungsprogramm ist das Richtige für Sie?

Es gibt viele Entgiftungsprogramme und Entgiftungsrezepte, abhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen. Viele Programme folgen einem Sieben-Tage-Plan, weil, wie Bennett erklärt, "es die Körperzeit braucht, um das Blut zu reinigen". Sein Programm beinhaltet das Fasten auf Flüssigkeiten für zwei Tage, gefolgt von einer sorgfältig geplanten 5-tägigen Entgiftungsdiät, um das Verdauungssystem ruhen zu lassen. Page empfiehlt einen drei- bis siebentägigen Saftschnaps (nur frisches Frucht- und Gemüsesaft und Wasser trinken) als effektive Möglichkeit, Giftstoffe freizusetzen.

Hier sind unsere fünf Lieblings-Detox-Diäten:

  1. Einfaches Obst und Gemüse Detox
  2. Smoothie reinigen
  3. Saft reinigen
  4. Zucker Detox
  5. Hypoallergen Detox

Top 10 Möglichkeiten, um Ihren Körper zu entgiften

Nach einem Entgiftungsprogramm können Sie Ihren Körper täglich mit diesen Nahrungsergänzungsmitteln und Lifestyle-Praktiken reinigen:

    1. Essen Sie viel Ballaststoffe, einschließlich braunem Reis und biologisch angebautem frischem Obst und Gemüse. Rüben, Radieschen, Artischocken, Kohl, Brokkoli, Spirulina, Chlorella und Seetang sind ausgezeichnete entgiftende Nahrungsmittel.
    2. Reinigen und schützen Sie die Leber, indem Sie Kräuter wie Löwenzahnwurzel, Klette und Mariendistel nehmen und grünen Tee trinken.
    3. Nehmen Sie Vitamin C, das dem Körper hilft, Glutathion zu produzieren, eine Leberkomponente, die Giftstoffe abtreibt.
    4. Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser pro Tag, indem Sie unsere 32 oz. Edelstahl Weithalsflasche mit Wasser überall hin mitnehmen!
    5. Atme tief durch, damit Sauerstoff besser durch dein System zirkulieren kann.
    6. Transform Stress durch die Betonung positiver Emotionen.
    7. Üben Sie die Hydrotherapie, indem Sie fünf Minuten lang sehr heiß duschen und das Wasser auf dem Rücken laufen lassen. Folgen Sie mit kaltem Wasser für 30 Sekunden. Mach das dreimal und dann 30 Minuten ins Bett.
    8. Schwitzen Sie in der Sauna, damit Ihr Körper durch Schwitzen Abfall vermeiden kann.
    9. Bürsten Sie Ihre Haut trocken oder versuchen Sie Entgiftung Fußbäder / Fußbäder, um Giftstoffe durch die Poren zu entfernen. Spezialbürsten sind in Naturprodukten erhältlich.
    10. Was ist der wichtigste Weg zur Entgiftung? "Übung", sagt Bennett. "Yoga oder Jump-Roping sind gut. Eine Stunde jeden Tag." Versuchen Sie auch Qigong, ein auf Kampfsport basierendes Trainingssystem, das Übungen speziell zur Entgiftung oder Reinigung enthält, sowie viele andere Übungen mit spezifischen gesundheitlichen Vorteilen.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie irgendeine Gesundheitsbehandlung, einschließlich Kräuterergänzungen und Naturheilmitteln, verwenden, und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie einen ernsten medizinischen Zustand haben oder irgendwelche Medikationen nehmen. Die hier präsentierten Informationen dienen ausschließlich pädagogischen Zwecken und sind keinesfalls als Ersatz für eine medizinische Beratung gedacht.

Senden Sie Ihren Kommentar