10 Schritte, um eine neue Gewohnheit zu beginnen und dauerhafte Änderungen in deinem Leben zu verursachen

Auszug aus dem MindBody FX Lifestyle: Beherrschung der Körper-Geist-Verbindung für dauerhaften Gewichtsverlust von Melonie Dodaro

Wenn Sie eine Gewohnheit ändern und eine dauerhafte Veränderung vornehmen möchten, ist das erste, was Sie tun müssen, Ihre Standards zu erhöhen. Ändere den Glauben und den Wunsch, den du an dich selbst hast, in dem Bereich, den du ändern möchtest. Schreibe alle Dinge auf, die du nicht mehr akzeptierst oder tolerierst und all die Dinge, die du werden und erreichen willst. Was forderst du von dir?

Eine Gewohnheit beginnt mit einer Reihe von Überzeugungen, die zusammen eine Strategie schaffen. Wenn es oft genug wiederholt wird, wird die Strategie zur Gewohnheit ... Wie kann man eine Gewohnheit ändern, wenn sie erst einmal geformt ist?

Es ist sinnlos, Ihre Standards zu erhöhen und nicht zu glauben, dass Sie sie erreichen können; das nennt sich Selbstsabotage. Sobald Sie Ihre Standards angehoben und sich für die Gewohnheiten entschieden haben, die Sie ändern möchten, müssen Sie beginnen, Ihre einschränkenden Überzeugungen zu ändern und Ihre Zweifel zu beseitigen, indem Sie diesen Prozess befolgen:

1. Habe eine feste Überzeugung.

Sie müssen einen festen Glauben haben, ohne Zweifel an der Leistung und dem Erfolg Ihrer Wünsche. Diese Überzeugungen müssen wie unhinterfragte Befehle sein. Sie werden jeden Gedanken, jedes Gefühl und jede Handlung formen, die du nimmst. Innerhalb der Stärke dieser Überzeugungen liegt der "Kern" der realen und immerwährenden Veränderung.

2. Ihre Überzeugung muss unter Kontrolle sein.

Wenn nicht, egal, was Sie ändern möchten, Sie werden nie die Überzeugung haben, Ihre Ziele zu erreichen oder den Wunsch, sich wirklich zu verändern.

3. Erstellen Sie eine Strategie.

Sobald Sie die Überzeugungen haben, die zu Ihrem Erfolg führen werden, müssen Sie eine Strategie haben, um die Ergebnisse zu erzielen. Ich habe das Beispielergebnis von unten in Form gebracht; Folge dieser Strategie, um deinen Glauben an dein Ziel zu stärken.

Setzen Sie Ihre Überzeugung, dass Sie in guter Verfassung und körperlich fit sind; Sie wissen, was Sie erreichen können (z. B. einen Marathon laufen); und Sie können sehen, dass Sie das tun, Sie können den Applaus (oder was auch immer klingen) hören und Sie haben die Gefühle. (Verwenden Sie nicht den Ausdruck "Ich will ...", da dies dazu führen wird, dass Ihr Ziel in Zukunft weiter gedrängt wird; verwenden Sie "Ich bin ...").

Verbessere das ganze Bild, das du dir ausgedacht hast.

  • Passen Sie die Helligkeit an, um Klarheit zu schaffen.
  • Passen Sie die Farbe an, um ihre Brillianz zu erhöhen.
  • Passen Sie die Größe des Bildes an, um es lebensgroß zu machen.
  • Wenn es ein Standbild ist, mach es zu einem Film; Wenn es ein Film ist, mach es zu einem Standbild. Passen Sie die Geschwindigkeit des Films an, bis er sich am realistischsten anfühlt.
  • Wenn Sounds vorhanden sind, passen Sie diese an, um sie in Surround-Sound zu hören.
  • Fühle die Gefühle in dir; genießend, wie gut es sich anfühlt, wenn du den Körper, den du willst, erschaffen kannst.

Erlaube deinem inneren Wesen, seinen Teil dazu beizutragen, dein Ziel zu erfüllen - Veränderungen eintreten zu lassen. Nachdem diese Veränderungen stattgefunden haben und wiederholt durchgeführt wurden, wird sich ein neues Muster entwickeln, das die gewohnheitsmäßige Veränderung in Ihnen hervorruft.

Bestimmen Sie, was für Sie passieren muss, um zu wissen, dass Sie die gewünschten Veränderungen in Ihrem Leben vorgenommen haben. Was wäre der letzte Schritt? Wäre es möglich, dass du ein Kleid anziehst, das du absichtlich für einen besonderen Tag gekauft hast? Würden die Leute das "Neue" kommentieren? Sie müssen diesen letzten Schritt als Beweisschritt aufschreiben.

4. Wählen Sie Schritte.

Wähle mehrere Schritte, die du jeden Tag unternehmen kannst, um dich auf deinem Weg zum neuen Ich zu unterstützen, um dieses neue Muster in dein Unterbewusstsein zu integrieren und letztendlich neue Gewohnheiten zu schaffen. Für das Übungsbeispiel könnten Ihre Schritte Folgendes umfassen:

  • Stellen Sie den Wecker 45 Minuten früher ein.
  • Lassen Sie Ihre Trainingsbekleidung am Vorabend für eine leichte Zugänglichkeit auslegen.
  • Nimm den Hund auf deinem Spaziergang; Sie werden Gesellschaft bekommen und der Hund wird auch von der Übung profitieren.
  • Am Vorabend ein gesundes Mittagessen zubereiten.
  • Stock deinen Kühlschrank mit gesunden Snacks, die du schnell greifen kannst, wenn du hungrig bist.
  • Planen Sie alle Ihre Mahlzeiten im Voraus.
  • Schedule Übung, Mahlzeiten und andere gesunde Aktivitäten in Ihrem Tagesplaner oder PDA.

5. Sei sehr konkret.

Schreibe ein Datum auf, an dem du mit dieser neuen Strategie beginnst und wie oft du es tust. Wählen Sie die Route, die Sie in der Nachbarschaft oder in welchem ​​Fitnessstudio Sie besuchen werden. Geben Sie genau in der Gegenwartsform an, was Sie gerade tun: "Ich gehe heute drei Meilen und werde dies jede Woche am Montag, Mittwoch und Freitag tun." Das ist viel besser als einfach zu sagen: "Ich werde jeden ausüben Woche. "Spezifisch zu sein, bedeutet Engagement für Ihr Ziel.

6. Machen Sie eine Verpflichtung zu starten.

Denken Sie darüber nach, was auf dem Spiel steht, und konzentrieren Sie sich wieder auf die Liste, die Sie gemacht haben. Denken Sie darüber nach, wie es sich anfühlt und welche Vorteile Sie erhalten, wenn Sie diese strategische Veränderung in Ihr Leben integrieren. Wir alle hatten die Erfahrung, ein Trainingsprogramm "nächste Woche" zu beginnen; Wenn die nächste Woche kommt und geht, legen wir einfach die Dinge weg, und es passiert nie. Mache die Verpflichtung, zu beginnen - und folge ihnen.

7. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Es ist in Ordnung, dir selbst dankbar zu sein. Das ist eine wunderbare Bestätigung. Hören Sie die Worte "Danke" entspannt die Muskeln und vertieft die Entschlossenheit. Wenn jemand, irgendjemand, dir für etwas dankbar ist, fühlt es sich natürlich gut an. Du willst es weiter machen, um dieses Lob wieder zu bekommen, also lob dich. Bald werden andere die positiven Veränderungen in Ihrem Leben sehen und auch Sie loben.

8. Beachten Sie, wenn Sie nicht folgen.

Fragen Sie sich warum, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich nicht über einen Fehler hinwegsetzen. Müssen Sie die Motivation oder die Schritte zu Ihrer neuen Strategie ändern? Gab es etwas, das Zweifel in deinem Kopf erzeugte? Wenn ja, ändere es zurück.Die Ergebnisse, die Sie erhalten, sind das Produkt Ihres Denkens. Wenn Sie also weiterhin enttäuscht sind von dem, was Sie erreichen, müssen Sie bereit sein, sich einige schwierige Fragen zu stellen und Ihre Überzeugungen zu ändern.

9. Benutze deine Affirmationen.

Oft nehmen die Leute die Bestätigungen, die sie erstellt haben, und machen eine Audioaufnahme von ihnen, die jeden Morgen während des Trainings abgespielt werden kann. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Tag positiv und optimistisch zu beginnen, während Sie sich dazu ermutigen, sich Ihrer neuen Gewohnheit anzunehmen.

10. Protokolliere deinen Fortschritt.

Dies ist sehr wichtig. Journaling ist ein Weg, um zu verfolgen, wie weit Sie gekommen sind und wie viel Sie erreicht haben, was manchmal schwierig für Sie zu merken ist. Journaling kann so einfach sein wie ein kurzer Absatz, der angibt, an welchen Tagen Sie eine bestimmte Gewohnheit oder Aufgabe ausgeführt haben und was das Ergebnis war. Sie können auch ein Journal verwenden, um Details Ihrer Ernährung und Ihres Trainingsregimes aufzuzeichnen, sowie darüber, wie Sie sich als Ganzes fühlen und welche emotionalen Ereignisse auftreten. Es ist wichtig, dies täglich zu tun. Je spezifischer Sie mit Ihrem Journal sind, desto besser wird das Referenzwerkzeug.

Senden Sie Ihren Kommentar