International Men's Health Week - Arten von Haarausfall, identifizieren Sie Ihre für eine bessere Behandlung

Leiden unter Haarausfall? Es gibt viele Arten von Haarausfall, verstehe sie hier.

Ist das Kämmen deiner Haare ein Albtraum für dich? Erschrickt dich der Anblick von Haaren in deinem Kamm? Unsere Experten geben Ihnen Lebensmittel für kräftiges und gesundes Haar.

Erstens müssen Sie Ihre Grundlagen über das Haarwachstum richtig machen. Die durchschnittliche Kopfhaut enthält etwa 100.000 bis 150.000 Haare. Der normale Haar-Lebenszyklus dauert 2 bis 3 Jahre. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt wachsen etwa 90% der Haare auf Ihrer Kopfhaut und etwa 10% der Haare befinden sich in einer Ruhephase. Nach 2-3 Monaten wird das ruhende Haar abgestoßen und neues Haar beginnt an seinem Platz zu wachsen. Es ist normal, jeden Tag ein paar Haare zu verlieren. Sie verlieren jeden Tag ungefähr 100 Haarsträhnen. Aber einige Leute können mehr als normalen Haarausfall erfahren. Ein solcher teilweiser oder vollständiger Haarausfall wird genanntAlopezie.

Involutionsalopezie

Die Geschwindigkeit des Haarwachstums verlangsamt sich mit zunehmendem Alter, wodurch sowohl die Dicke als auch das Volumen reduziert werden. Bei dieser Art von Haarausfall genanntInvolutionsalopezie, die Haarfollikel gehen allmählich in die telogene (ruhende) Phase über. Das verbleibende Haar wird kürzer und weniger, manchmal sogar spröde; Ursachen, Behandlung und Hausmittel für brüchiges Haar.

Telogen Effluvium

Sie können einen vorübergehenden Haarausfall Wochen bis Monate nach einer gestressten Episode wie Geburt, Fieber, schwerer Krankheit, Stress oder plötzlichem Gewichtsverlust erleben, die in einigen Monaten allmählich abnimmt. Eine solche Art von Haarausfall wird genanntTelogen Effluvium. Dies geschieht aufgrund von Veränderungen im Wachstumszyklus der Haare, wenn eine große Anzahl von Haaren gleichzeitig in die Ruhephase (Telogen) geht.

Männliche und weibliche Musterkahlheit

Wenn Sie ein Mann mit einem Geheimratsecken und allmählichem Verschwinden der Haare von der Krone sind, leiden Sie möglicherweise darunterAndrogene Alopezie (auch genannt männliches Muster Kahlheit). In diesem Zustand können Sie Haarausfall bereits in Ihrem Teenageralter oder frühen 20er Jahren erleben. Männer mit androgener Alopezie können Haarausfall an der Oberseite der Kopfhaut und einen zurückweichenden Haaransatz insbesondere entlang der Schläfen bemerken. Das typische Muster beginnt am Haaransatz, der sich dann allmählich nach hinten bewegt und eine "M" -Form bildet. Schließlich werden die Haare feiner, kürzer und dünner und bilden ein U-förmiges Haarmuster an den Seiten des Kopfes. Miniaturisierung der Haare (progressive Abnahme des Durchmessers und der Länge des Haarschafts als Reaktion auf Hormone) ist charakteristisch für androgene Alopezie. Haarfollikel, die gesundes Haar produzieren, beginnen, dünnere, kürzere, brüchigere Haare mit schwächeren Schäften zu produzieren. Es ist eine genetisch prädisponierte Erkrankung, die sowohl Männer als auch Frauen betreffen kann. Hier sind sechs Ursachen für übermäßigen Haarausfall, die Sie wissen müssen.

Wenn Sie eine Frau mit allgemeinen Ausdünnung der Haare über die gesamte Kopfhaut sind, können umfangreiche Haarausfall an der Krone mit Ihrem Haaransatz an der Vorderseite intakt sein, an denen Sie leiden könnenweibliches Muster Kahlheit. Ihr Haar Teil kann mit der Zeit breiter werden. Wenn die Haare dünner werden, wird die Kopfhaut zunehmend sichtbar. Der Haarausfall schreitet selten zur totalen oder fast vollständigen Glatze fort. Sie können Haarausfall in Ihren 20ern bemerken, aber Sie sind nicht sehr wahrscheinlich bis zu Ihren 40er Jahren oder später merkliche Ausdünnung Erfahrung, weil das Tempo der Haarausfall tendenziell allmählich ist.

Fleckiger Haarausfall

Wenn Sie ein Kind haben oder sind ein junger Erwachsener mit ein bis zwei völlig glatte, runde Flecken von Haarausfall meist auf der Kopfhaut, können Sie leiden Alopecia areata oder fleckiger Haarausfall. Der Haarausfall kann auch in den Augenbrauen, Armen, Beinen oder Gesichtsbehaarung gesehen werden. Es ist oft plötzlich im Beginn und die Haare wachsen in der Regel in sechs Monaten bis zu einem Jahr zurück. Wenn das Haar jedoch in einem Bereich nachwächst, kann es in einem anderen herausfallen. Bei manchen Menschen können die Haare dünner werden, ohne dass es zu Kahlstellen kommt. In anderen kann es wachsen und abbrechen und kurze Stummel hinterlassen, die "Ausrufezeichen" ähneln. Alopecia areata gilt allgemein als Autoimmunerkrankung, bei der der Körper seine eigenen Haarfollikel angreift. Im Alopecia totalis, eine ausgedehnte Form, die gesamte Kopfhaut wird kahl. Hier ist, wie Sie Haarausfall mit einer DIY-Ölpackung steuern können.

Tinea capitis

Tinea capitis (Ringelflechte der Kopfhaut) ist eine Pilzinfektion der Kopfhaut, die in der Regel schulpflichtige Kinder betrifft und in der Pubertät verschwindet. Es ist selten bei gesunden Erwachsenen. Es betrifft nur Teile oder die gesamte Kopfhaut. Haare brechen an infizierten Stellen ab und verursachen kahle Kopfhaut mit kleinen schwarzen Punkten. Die Haut ist entzündet (rot geschwollen), rund, schuppige Bereiche mit Eiter gefüllten Wunden namens Kerionen. Das Kind kann ein leichtes Fieber oder geschwollene Lymphknoten im Nacken haben. Es ist ansteckend und kann sich von Kämmen und Hüten teilen. Sobald die Infektion geheilt ist, wächst das Haar zurück.

Traktion Alopezie

Haarausfall kann auch aufgrund von Druck auf das Haar aufgrund bestimmter Frisuren auftreten, die kleine, lokalisierte Bereiche des Haarausfalls verursachen. Diese Art von Haarausfall wird genanntTraktion Alopezie.

Trichotillomanie

Manche Menschen haben die Angewohnheit, ihre eigenen Haare freiwillig aus der Kopfhaut und den Wimpern zu ziehen oder zu ziehen. Dies wird als bezeichnetTrichotillomanie oder Haarziehstörung. Es ist eine psychologische Störung am häufigsten bei Kindern gesehen. Haarflecken in diesem Zustand zeigen abgebrochene Haare. Lesen Sie über 20 Behandlungen, um Haarausfall zu schlagen.

Sobald Sie die Art von Haarausfall identifiziert haben, unter der Sie leiden, wird es viel einfacher für Sie sein, sich von einem Experten zu behandeln.

Lies das in Marathi

Schau das Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation

Senden Sie Ihren Kommentar