10 Vorteile der Darmreinigung

Darmreinigung kann helfen, die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Körpers zu verbessern, und kann sogar Ihr Risiko für Darmkrebs verringern.

1. Macht das Verdauungssystem effektiver

Da der Darm gereinigt wird, schiebt es Abfall durch Ihr System und schafft den Weg für eine gute Nährstoffaufnahme. Ein sauberer Doppelpunkt von einer Doppelpunktentgiftung lässt Abfall leicht passieren.

2. Behält die Regelmäßigkeit bei und beugt Verstopfung vor

Verstopfung - besonders wenn es chronisch ist - verursacht eine träge Verdauungsreaktion, die wiederum Abfall im System länger lässt. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit bestimmter Zustände und Reizungen, wie Hämorrhoiden und Krampfadern.

3. Erhöht die Energie

Die Freisetzung der Giftstoffe aus Ihrem Körper ist verjüngend, weil es die Energie, die normalerweise verwendet wird, um Abfall durch Ihren Darm zu anderen Teilen Ihres Körpers zu zwingen, neu fokussiert. Menschen, die eine Darmentgiftung durchgemacht haben, sagen, dass sie eine bessere Blutzirkulation, einen ruhigeren Schlaf und eine Steigerung der Energie haben.

4. Erhöht die körpereigene Aufnahme von Vitaminen und Nährstoffen

Ein gereinigter Dickdarm ermöglicht nur die Aufnahme von Wasser, Vitaminen und Nährstoffen in den Blutkreislauf und schafft so einen ungehinderten Weg für essentielle Nährstoffe, die in Ihren Körper gelangen.

5. Verbessert die Konzentration

Schlechte Ernährung und ineffektive Vitaminabsorption können dazu führen, dass Sie abgelenkt werden und Ihre Konzentration verlieren. Die Ansammlung von Schleim und Toxinen in Ihrem Dickdarm kann Ihren Körper davon abhalten, das zu bekommen, was er benötigt, auch wenn Sie eine konsistent gesunde Ernährung essen. Die Reinigung des Dickdarms mit einer Entgiftungsdiät kann der Unterschied zwischen dem Gefühl, wachsam zu sein und nicht in der Lage sein, sich zu konzentrieren. Dies hat weitreichende Konsequenzen für die Arbeit, Ihre Beziehungen und Ihre allgemeine Gesundheit.

6. Kick-startet Gewichtsverlust

Lebensmittel, die keine Ballaststoffe enthalten, bewegen sich mit einem Viertel der Geschwindigkeit von Ballaststoffen durch den Verdauungstrakt. Diese sich langsam bewegende Nahrung produziert überschüssigen Schleim, der buchstäblich an den Darmwänden klebt und den Darmtrakt mit Pfunden zerfallenden Fäkalien belastet. Darmreinigung hat das Potenzial, Gewichtsverlust zu unterstützen; manche Leute behaupten, im Laufe eines Monats bis zu 20 Pfund abgenommen zu haben. Der durchschnittliche menschliche Dickdarm wiegt etwa vier Pfund und kann bis zu acht Mahlzeiten im Wert enthalten, bevor die Verdauung schließlich eintritt. Eine Darmreinigung kann zu einer signifikanten Gewichtsreduktion führen und den Stoffwechsel anregen sowie die Aufmerksamkeit auf bessere Ernährungsgewohnheiten und ganzheitliches Wohlbefinden lenken.

7. Vermindert das Risiko von Darmkrebs

Alle Toxine, die Sie essen, trinken, atmen und durch Ihre Haut absorbieren, werden von Ihrem Magen-Darm-System, den Nieren und der Leber verarbeitet. Wenn sie nicht so schnell wie möglich aus Ihren Organen gedrängt werden, können sie das System Ihres Körpers verheerend beeinflussen. Durch die Freisetzung von stagnierendem Körpermüll reduzieren Sie die Ursachen und das Risiko von Polypen, Zysten und Krebsgeschwüren in Ihrem Darm und Magen-Darm-Trakt.

8. Erhöht die Fruchtbarkeit

Darmreinigung, sowie erhöhte Ballaststoffaufnahme und gesunde Nahrungsauswahl, verbessert die Regelmäßigkeit und hilft, Ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten. Fett basiert auf Östrogen, und wenn zu viel vorhanden ist, wird das Schwangerwerden schwieriger. Ein Dickdarm, der durch jahrelangen Aufbau belastet wird, kann auch auf die Gebärmutter und die umgebenden Fortpflanzungsorgane bei Frauen drücken, was zu einer Belastung führt. Darmreinigung reinigt den Körper von vielen Chemikalien und Toxinen, die das Ei und Sperma beeinflussen. Viele Heilpraktiker empfehlen, dass beide Partner eine Darmreinigung durchmachen, bevor sie eine Schwangerschaft versuchen.

9. Behält pH-Gleichgewicht in der Blutbahn

Lebensmittel, die Darmverschlüsse verursachen, sind säurebildend - besonders proteinreiche Diäten ohne genügend Ballaststoffe. Dies führt zu allgemeiner Unwohlsein im Körper. Das Gewebe des Dickdarms wird schließlich entzündet und verringert seine Fähigkeit, seine Aufgabe zu erfüllen, nämlich nur Wasser, Mineralien und Vitamine in den Blutkreislauf gelangen zu lassen. Wenn Hefen, Schimmelpilze, Pilze, Bakterien, Parasiten oder Fäkalien in die Blutbahn und das verbundene Gewebe gelangen, wird der pH-Wert des Körpers aus dem Gleichgewicht gebracht.

10. Verbessert das Wohlbefinden des ganzen Körpers

Beseitigung des Dickdarms von Abfällen und Toxinen durch Freisetzung von Schichten von Doppelpunkt Aufbau kann zu Gefühlen von Leichtigkeit, erhöhte Energie und insgesamt gute Gesundheit führen.

Senden Sie Ihren Kommentar