10 Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Neujahrsvorsätze einzuhalten

Wahrscheinlichkeiten sind irgendwann in deinem Leben, du hast eine Neujahrsresolution gemacht - und dann gebrochen. Stoppen Sie in diesem Jahr den Zyklus des Lösens, um Veränderungen zu bewirken und dann nicht zu folgen. Wenn Sie besser auf sich selbst aufpassen und gesund werden wollen, haben Sie ein besseres Jahr, wenn Ihre Lösung stimmt. Hier sind zehn Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

1. Realistisch sein

Der sicherste Weg, um Ihr Ziel zu verfehlen, ist, Ihr Ziel unerreichbar zu machen. Zum Beispiel löst die Entscheidung, nie wieder dein Lieblingsessen zu essen, dich zum Scheitern. Streben Sie stattdessen nach einem Ziel, das erreichbar ist, z. B. indem Sie es häufiger vermeiden als jetzt.

2. Planen Sie voraus

Machen Sie Ihren Vorsatz nicht zu Silvester. Wenn Sie bis zur letzten Minute warten, wird es auf Ihrer Denkweise an diesem bestimmten Tag basieren. Stattdessen sollte es weit vor dem 31. Dezember geplant werden.

3. Skizzieren Sie Ihren Plan

Entscheiden Sie, wie Sie mit der Versuchung umgehen werden, diesen Übungskurs zu überspringen oder dieses Stück Kuchen zu haben. Dies könnte beinhalten, einen Freund um Hilfe zu bitten, positives Denken und Selbstgespräche zu üben oder sich daran zu erinnern, wie sich dein "Schlechtes" auf dein Ziel auswirken wird.

4. Machen Sie eine "Pro" und "Cons" Liste

Es kann hilfreich sein, eine Liste von Artikeln auf Papier zu sehen, um Ihre Motivation zu stärken. Entwickeln Sie diese Liste im Laufe der Zeit und bitten Sie andere, dazu beizutragen. Behalten Sie Ihre Liste bei sich und beziehen Sie sich darauf, wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihre Entschlossenheit zu bewahren.

5. Sprechen Sie darüber

Behalte deine Lösung nicht geheim. Erzähle deinen Freunden und Familienmitgliedern, die da sind, um deine Entschlossenheit zu unterstützen, dich selbst zu verbessern oder deine Gesundheit zu verbessern. Das beste Szenario ist, einen Freund zu finden, der Ihre Neujahrsresolution teilt und sich gegenseitig motiviert.

6. Belohnen Sie sich

Dies bedeutet nicht, dass Sie eine ganze Schachtel Pralinen essen können, wenn Ihre Lösung eine bessere Ernährung ist. Zelebrieren Sie stattdessen Ihren Erfolg, indem Sie sich mit etwas zufrieden geben, was Ihnen nicht widerspricht. Wenn Sie an Ihrem Versprechen festhalten, sich besser zu ernähren, belohnen Sie sich zum Beispiel mit neuer Fitnesskleidung oder indem Sie mit einem Freund in einen Film gehen.

7. Verfolgen Sie Ihren Fortschritt

Verfolgen Sie jeden kleinen Erfolg. Kurzfristige Ziele sind leichter einzuhalten, und jede kleine Leistung hilft Ihnen, motiviert zu bleiben. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, 30 Pfund zu verlieren, konzentrieren Sie sich darauf, die ersten fünf zu verlieren. Halten Sie ein Essensjournal, um Ihnen zu helfen, auf der Spur zu bleiben, und belohnen Sie sich für jeden fünf Pfund verloren.

8. Schlagen Sie sich nicht auf

Besessen von gelegentlichen Ausflügen hilft Ihnen nicht, Ihr Ziel zu erreichen. Tu jeden Tag das Beste, was du kannst, und nimm dir einen Tag nach dem anderen.

9. Bleiben Sie dabei

Experten sagen, dass es etwa 21 Tage dauert, bis eine neue Aktivität zur Gewohnheit wird und sechs Monate, damit sie Teil Ihrer Persönlichkeit wird. Es wird nicht über Nacht passieren, seid also hartnäckig und geduldig!

10. Versuche es weiter

Wenn Sie bis Mitte Februar keine Lust mehr haben, Ihren Beschluss zu fassen, verzweifeln Sie nicht. Wieder von vorn anfangen! Ersetze dich für 24 Stunden. Sie können alles für 24 Stunden tun. Die 24-Stunden-Schritte werden bald aufeinander aufbauen, und bevor Sie es wissen, werden Sie wieder auf Kurs sein.

Was sind deine Neujahrsziele? Teilen Sie sie in den Kommentaren unten und erhalten Sie jetzt Unterstützung!

Senden Sie Ihren Kommentar